Low Carb Zucchinikuchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (74)
Loading...Loading...
ANZEIGE
Low Carb Zucchinikuchen

25. Oktober 2019 © Essen ohne Kohlenhydrate

Nährwerte & Infos

Nährwerte entsprechend der angegebenen Portion(en).

Portionen Unsere Portion 1
Brennwert 1598 kcal
Kohlenhydrate 22g
Eiweiß 80g
Fett 127g
Vorbereitung 10 Min.
Kochen/Backen 50 Min.
Fertig in 60 Min.
Zutaten 7

mit viel gekocht von Lina

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.

Portionen:
  • 1 Stück
    Zucchini
  • 4 Stück
    Ei
  • 80 g
    Xylit
  • 200 g
    Mandeln, gemahlen
  • 1 TL
    Zimt, gemahlen
  • 1 TL
    Backpulver
  • 3 EL
    Xylit, pudrig
ANZEIGE
ANZEIGE

Zubereitung

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • Ofen auf 200 Grad vorheizen und eine Kastenform mit Backpapier auslegen.

  • Zucchini waschen, trocknen und raspeln.

  • Eier mit Xucker und Zimt verquirlen. Gemahlene Mandeln und Backpulver hinzufügen und verrühren. Zucchiniraspel unterheben.

  • Teig in die Kastenform füllen und im Ofen etwa 50 Minuten backen. Eventuell nach der Hälfte der Zeit mit Alufolie abdecken damit der Kuchen nicht zu dunkel wird.

  • Kuchen aus dem Ofen nehmen und komplett abkühlen lassen. Vorsichtig aus der Kastenform heben und mit etwas Puderxucker bestäuben.

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

Rezept-Video

Rezept-Zubereitung im Video ansehen

Datenschutz: Es werden erst Daten an YouTube übertragen, wenn du das Video angeklickt hast.
ANZEIGE
ANZEIGE

Rezept-Beschreibung

Weitere Tipps für die perfekte Zubereitung

Zucchini im Kuchen? Ja unbedingt! Der Zucchinikuchen mit gemahlenen Mandeln und Zimt schmeckt unglaublich saftig und lecker. Er ist schnell und easy gebacken und somit perfekt für jeden Tag.

Low Carb Zucchinikuchen

Zucchini waschen, trocknen und mit Küchenhobel raspeln.

Low Carb Zucchinikuchen

Alle Zutaten bereit stellen.

Low Carb Zucchinikuchen

Eier mit Xucker und Zimt in eine Rührschüssel geben.

Low Carb Zucchinikuchen

Alles gut miteinander verquirlen.

Low Carb Zucchinikuchen

Gemahlene Mandeln und Backpulver hinzufügen und unterrühren.

Low Carb Zucchinikuchen

Zucchiniraspel zum Teig geben.

Low Carb Zucchinikuchen

Alles gut miteinander vermengen.

Low Carb Zucchinikuchen

Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Wenn die Kastenform mit etwas Butter eingefettet wird, hält das Backpapier besser. Im Ofen bei 200 Grad für 45 bis 50 Minuten backen. Nach 20 bis 30 Minuten eventuell mit Alufolie abdecken, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird.

Low Carb Zucchinikuchen

Den Kuchen abkühlen lassen und vorsichtig aus der Kuchenform heben. Vorsicht! Der Kuchen bricht sehr leicht. Wer möchte, kann den Kuchen mit etwas Puderxucker bestäuben. Auch eine dunkle Schokoglasur schmeckt super zu diesem Kuchen.

Low Carb Zucchinikuchen

Super saftig und super lecker! Der Kuchen reicht für etwa 12 Kuchenstücke.

Low Carb Zucchinikuchen

Ein wirklich toller, unkomplizierter Kuchen für jeden Tag.

Speichere das Rezept Low Carb Zucchinikuchen direkt auf deiner Rezepte-Pinnwand.

ANZEIGE

Das Rezept wurde gekocht von...

Low-Carb können wir halt!

Lina ( 641 Rezepte & Beiträge)

Ich gehöre seit Anfang 2017 zum Team von Essen ohne Kohlenhydrate und bin Spezialist für die Makrozusammensetzung unserer Low-Carb Rezepte. Hier koche und shoote ich für euch die aktuellen Low-Carb Videos in unserer Low-Carb Showküche.

+49 (0)711 38933416 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

ANZEIGE

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Britta vom EoK TeamCornelia Gärber Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
Cornelia Gärber
Gast
Cornelia Gärber

Hallo, sagt wieviel ist denn 1 Zucchini. Meine sind zwischen 200g und 600 g. Das macht schon einen großen Unterschied.

Liebe Grüße Cornelia

Eure Rezepte sind übrigens grandios

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Britta vom EoK Team
Editor

Hallo Cornelia,
da hast du natürlich völlig recht! Unsere Durchschnitts-Zucchini hat 300g.
LG dein EoK Team