Low-Carb Zucchinikuchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (65)
Loading...Loading...
3. Mai 2017
60min
Low-Carb Zucchinikuchen

© Essen ohne Kohlenhydrate

Portionen
1
Portionen
Kohlenhydrate
47g
Kohlenhydrate
Eiweiß
147g
Eiweiß
Fett
330g
Fett
Kalorien
3783
Kalorien
Drucken Teilen Pin it

mit viel gekocht von Alexander

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 300 g
    Zucchini
  • 3 Stück
    Ei
  • 300 g
    Xylit
  • 240 g
    Mandelmehl, teilentölt
  • 200 ml
    Olivenöl
  • 1 Prise
    Zimt, gemahlen
  • 1 Prise
    Nelke, gemahlen
  • 50 g
    Walnusskerne
  • 2 TL
    Backpulver
  • 1 Prise
    Salz
  • 80 g
    Frischkäse, Doppelrahm
  • 60 g
    Margarine
  • 40 g
    Xylit, pudrig
Die neuen EoK Meal Prep Boxen Die Eigenschaften Meal Prep Boxen

Meal Prep Boxen Warteliste

Jetzt eintragen

ANZEIGE

Anleitung

  • Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen und eine runde kleine Backform bereithalten. Wir haben 18cm genommen, aber das ist natürlich variabel. Je größer, desto flacher, desto kürzer fällt die Backdauer aus.

  • Zucchini waschen und mit einer Reibe oder einem Küchengerät mit passender Klinge kleinraspeln/kleinschneiden.

  • Alles in eine große Schüssel geben. Eier, Xylit, Mandelmehl, Olivenöl, Zimt und Nelkenpulver sowie das meiste der gehakten Walnüsse und eine Prise Salz dazu geben.

  • Eine runde Backform mit Backpapier auskleiden und die Teigmasse einfüllen. Alles für 45 Minuten bei 180 °C Umluft backen. Der Kuchen geht gut auf beim Backen.

  • Für das Topping Frischkäse, Margarine und pudriges Xylit vermischen und über dem Kuchen verteilen. Zuletzt mit dem Rest gehackter Walnüsse garnieren.

  • Wir haben den Kuchen in 12 Stücke geteilt. Eines sättigt auch schon sehr ;)

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

Rezept im Video

Datenschutz: Es werden erst Daten an YouTube übertragen, wenn du das Video angeklickt hast.

Rezept im Detail

Einer der leckersten Kuchen überhaupt! Aufgepasst werden muss natürlich trotzdem. Ein Stück kommt auf über 300 kcal - trotz dem Verzicht auf Zucker. Low-Carb heißt nicht, dass man automatisch abnimmt :)

Low-Carb Zucchinikuchen

Low-Carb Zucchinikuchen

Low-Carb Zucchinikuchen

Ernährungstagebuch (Daily Diary mit Terminplaner)

156 Seiten zum Planen und Tracken. Überwache alle deine Mahlzeiten inkl. Geschmack, Hunger und Verträglichkeit. Verwalte Termine und bleibe motiviert. Echtes Hardcover mit Flachgummi- und Leseband.

zum Tagebuch
Dieses Rezepte wurde gekocht von...
Alexander

Alexander ( 432 Rezepte & Beiträge)

Ich bin Low-Carb Ernährungsberater, Bestseller-Autor von inzwischen drei im Deutschen Buchhandel erschienenen Low-Carb Kochbüchern und habe selbst über 20 Kilo mit dem Konzept von Essen ohne Kohlenhydate abgenommen. Das möchte ich an euch weitergeben.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
AlexanderKerstinTanjaLisaConny Rose Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
Conny Rose
Gast
Conny Rose

Was versteht ihr unter einer kleinen runden Form? 18cm?

Lisa
Gast
Lisa

Wüsste ich auch gern….

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Tanja
Gast
Tanja

Boah! Seeehr geiler Kuchen ?

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Kerstin
Gast
Kerstin

Kann man den Zucchini auch durch Karotten ersetzen oder ist es dann nicht mehr low carb? 🙂
Danke für die Antwort schon mal 🙂

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.