Low-Carb Zucchinikuchen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32)
Loading...Loading...

Low-Carb Zucchinikuchen

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 15 Min.
Kochen/Backen 45 Min.
Gesamt 60 Min.
Schwierigkeit Mittel

Los geht's

Einer der leckersten Kuchen überhaupt! Aufgepasst werden muss natürlich trotzdem. Ein Stück kommt auf über 300 kcal – trotz dem Verzicht auf Zucker. Low-Carb heißt nicht, dass man automatisch abnimmt 🙂

 

 

 

Zutaten (für 12 Portion/en)

  • 1
    Zucchini
  • 3
    Eier
  • 300g
    Xucker
  • 240g
    Mandelmehl
  • 200ml
    Olivenöl
  • etwas
    Zimt
  • etwas
    Nelkenpulver
  • 50g
    Walnüsse
  • 2 TL
    Backpulver
  • Prise
    Salz
  • 80g
    Frischkäse
  • 60g
    Margarine
  • 40g
    Puderxucker

Anleitung

  • Backofen auf 180 °C mit Umluft vorheizen und eine runde kleine Backform bereithalten.

  • Zucchini waschen und mit einer Reibe oder einem Küchengerät mit passender Klinge kleinraspeln/kleinschneiden.

  • Alles in eine große Schüssel geben. Eier, Xucker, Mandelmehl, Olivenöl, Zimt und Nelkenpulver sowie eine Handvoll gehakter Walnüsse und eine Prise Salz dazu geben.

  • Eine runde Backform mit Backpapier auskleiden und die Teigmasse einfüllen. Alles für 45 Minuten bei 180 °C und Umluft backen. Der Kuchen geht gut auf beim Backen.

  • Als Topping 80g Frischkäse, 60g Margarine und 40g Puderxucker vermischen und über dem Kuchen verteilen. Zuletzt mit einem Rest gehackter Walnüsse garnieren.

Empfohlene Produkte

Nährwerte (pro Stück)

Eiweiß 14g
Fett 21.5g
Kohlenhydrate 3g
Brennwert 333 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Low-Carb Zucchinikuchen"

Benachrichtige mich zu:
avatar

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Conny Rose
Gast
Conny Rose
2 Monate 6 Tage her

Was versteht ihr unter einer kleinen runden Form? 18cm?

wpDiscuz