Low-Carb Puten-Champignon-Pfanne

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (123)
Loading...Loading...
25. April 2018
20min
Low-Carb Puten-Champignon-Pfanne

© Essen ohne Kohlenhydrate

Portionen
1
Portionen
Kohlenhydrate
12g
Kohlenhydrate
Eiweiß
64g
Eiweiß
Fett
30g
Fett
Kalorien
583
Kalorien
Drucken Teilen Pin it

mit viel gekocht von Alexander

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 250 g
    Pute, Brust, Schnitzel, roh
  • 50 g
    Frühlingszwiebel
  • 20 ml
    Rapsöl
  • 30 g
    Rucola, roh
  • 60 g
    Champignon, braun, frisch
  • 1 TL
    Dill-Senf
  • 1 TL
    Balsamico-Essig
  • 1 Prise
    Salz
  • 1 Prise
    Pfeffer, schwarz
  • 1 Stück
    Karotte, roh
Die neuen EoK Meal Prep Boxen Die Eigenschaften Meal Prep Boxen

Meal Prep Boxen Warteliste

Jetzt eintragen

ANZEIGE

Anleitung

  • Putenfilet waschen und trockentupfen. Dann in feine kleine Stücke oder Streifen schneiden und zur Seite stellen.

  • Die Frühlingszwiebeln und die Karotte waschen/schälen und kleinschneiden. Die Karotte doppelt längs halbieren, so kann man einfacher kleinere Karottenstücke schneiden. Die Pilze in sehr feine Scheiben schneiden.

  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch dazugeben und ordentlich anbraten. Nach ein paar Minuten die Frühlingszwiebeln, Pilze und die Karotten dazu geben und weiter anbraten.

  • Das Fleisch wird etwas Wasser abgeben. Wenn das nicht ausreicht, noch einen Schuss Wasser dazu geben und nochmals aufkochen. Die gesamte Pfanne mit dem Sud dann noch auf mittlerer Stufe etwas köcheln lassen, damit die Karotten am Ende nicht zu fest sind.

  • Den Löffel Dillsenf dazu geben, mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken und ordentlich vermengen. Dann die Pfanne vom Herd nehmen.

  • Den Rucola kurz abwaschen und ruhig noch leicht feucht in die Pfanne geben und mit 2 Kochlöffeln den Rucola vorsichtig unterheben.

  • Vor dem Servieren noch etwas Balsamico über den Teller geben. Sieht gut aus und schmeckt lecker! Guten Appetit :)

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

Rezept im Video

Datenschutz: Es werden erst Daten an YouTube übertragen, wenn du das Video angeklickt hast.

Rezept im Detail

Leckeres Gericht, welches wir ebenfalls aus Kühlschrankresten zusammengestellt haben. Super einfach und schnell und mega lecker. Mit Putenbrustfilet und Kühlschrankresten kann man eigentlich immer ein super leckeres Gericht zaubern. Probiert es mal aus! Lasst es euch schmecken!

Low-Carb Puten-Champignon-Pfanne

Low-Carb Puten-Champignon-Pfanne

Low-Carb Puten-Champignon-Pfanne

Ernährungstagebuch (Daily Diary mit Terminplaner)

156 Seiten zum Planen und Tracken. Überwache alle deine Mahlzeiten inkl. Geschmack, Hunger und Verträglichkeit. Verwalte Termine und bleibe motiviert. Echtes Hardcover mit Flachgummi- und Leseband.

zum Tagebuch
Dieses Rezepte wurde gekocht von...
Alexander

Alexander ( 432 Rezepte & Beiträge)

Ich bin Low-Carb Ernährungsberater, Bestseller-Autor von inzwischen drei im Deutschen Buchhandel erschienenen Low-Carb Kochbüchern und habe selbst über 20 Kilo mit dem Konzept von Essen ohne Kohlenhydate abgenommen. Das möchte ich an euch weitergeben.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

10
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Kommentar Themen
5 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
7 Kommentatoren
AlexanderHelmUteLinaManessaLisa Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
Rich
Gast
Rich

64g EW = 256kcal
8g Fett = 72kcal
6g KH = 24kcal
-> ergibt 352 kcal

Wie kommt ihr auf 500?

Sarah
Gast
Sarah

300g Putenbrust für eine Portion ist ganz schön heftig….

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Lisa
Gast
Lisa

Bei Low Carb soll man ja nicht hungern, sondern satt sein.

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Manessa
Gast
Manessa

Hi ,kann ich statt senf was anderes nehmen ? Oder gar welassen ? LG

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Lina
Editor
Lina

Hallo Manessa, den Senf kannst Du natürlich weglassen. Lass‘ es Dir schmecken. Viele Grüße!

HelmUte
Gast
HelmUte

Wie viele Karotten kommen in das Essen?

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
HelmUte
Gast
HelmUte

Noch eine Anmerkung: Wir finden, dass eine ganze Packung Rucola für eine Person viiiiiel zu viel ist. Oder ist es ein Tippfehler?
Ansonsten hat das Gericht seeeehr gut geschmeckt 😋🍽

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.