Luftiges High-Protein Low-Carb Fladenbrot

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (569)
Loading...Loading...
Luftiges High-Protein Low-Carb Fladenbrot

8. November 2015 © Essen ohne Kohlenhydrate

Nährwerte & Infos

Nährwerte entsprechend der angegebenen Portion(en).

Portionen Unsere Portion 1
Brennwert 242 kcal
Kohlenhydrate 5g
Eiweiß 19g
Fett 16g
Vorbereitung 10 Min.
Kochen/Backen 25 Min.
Fertig in 35 Min.
Zutaten 9

mit viel gekocht von Alexander

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.

Portionen:
  • 50 g
    Frischkäse, 0,2% Fett, natur
  • 1 Stück
    Ei
  • 1 TL
    Flohsamenschalen, pulverisiert
  • 1 TL
    Backpulver
  • 25 g
    Reibekäse, 45% Fett i. Tr.
  • 1 Prise
    Sesam, hell
  • 1 Prise
    Chiasamen
  • 1 Prise
    Salz
  • 2 ml
    Rapsöl

Zubereitung

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • Backofen vorheizen auf 150 °C (Umluft) und ein Backblech mit Backpapier bereitstellen.

  • Das Ei in zwei getrennte Schüsseln trennen.

  • Das Eiweiß steif schlagen.

  • Frischkäse, Flohsamenschalenpulver und gestrichener TL Backpulver zu dem Eigelb geben und gut vermischen. Gut salzen. Dann der Masse den geriebenen Käse unterrühren. Anschließend vorsichtig und in aller Ruhe das steife Eiweiß unterheben. Je vorsichtiger ihr das macht, desto fluffiger und luftiger werden die Brote.

  • Das Backpapier zur Sicherheit nochmal mit einem Küchentuch und einem Tropfen Öl einreiben (es reicht ganz wenig), damit die Brote am Ende nicht kleben bleiben.

  • Die Masse dann in beliebig viele kleine Fladen auf dem Backblech verteilen. Wir haben immer ca. 2 kleine Fladenbrote aus den Zutaten hinbekommen. Alles auf einen starken Zentimeter Höhe verteilen. Anschließend noch mit Sesam und/oder Chia-Samen oder anderen Körnern bestreuen.

  • Für ca. 25 Minuten backen und dabei immer im Auge behalten. Wenn die Fladen braun werden aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

Rezept-Beschreibung

Weitere Tipps für die perfekte Zubereitung

Wir haben ein paar neue Sachen ausprobiert: Für verschiedene überbackene luftige Low-Carb Fladenbrote verwenden wir dieses Rezept als Basis für leckeres Fingerfood oder als Low-Carb Fladenbrot/Brotersatz. Zusätzlicher Vorteil: Beim Backen duftet das ganze Haus!

Ernährungstagebuch (Daily Diary mit Terminplaner)

156 Seiten zum Planen und Tracken. Überwache alle deine Mahlzeiten inkl. Geschmack, Hunger und Verträglichkeit. Verwalte Termine und bleibe motiviert. Echtes Hardcover mit Flachgummi- und Leseband.

zum Tagebuch

Speichere das Rezept Luftiges High-Protein Low-Carb Fladenbrot direkt auf deiner Rezepte-Pinnwand.

Das Rezept wurde gekocht von...

Low-Carb können wir halt!

Alexander ( 447 Rezepte & Beiträge)

Ich bin Low-Carb Ernährungsberater, Bestseller-Autor von inzwischen drei im Deutschen Buchhandel erschienenen Low-Carb Kochbüchern und habe selbst über 20 Kilo mit dem Konzept von Essen ohne Kohlenhydate abgenommen. Das möchte ich an euch weitergeben.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

17
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
11 Kommentar Themen
6 Themen Antworten
2 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
14 Kommentatoren
Britta vom EoK TeamDomi B.Mario R.ChristinaHeike Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
Kathi
Gast
Kathi

Hallo, MUSS das Flohsamenschalenpulver mit rein? LG

Yvonne
Gast
Yvonne

Gibt es eine Alternative zu flohsamenschale

Ninni
Gast
Ninni

Oh ihr Lieben. Im Rezept steht ein EL Backpulver. Meine Fladen sind jetzt gigantisch ich nehme an auch hier sollte es ein TL sein 😉

Lisa
Gast
Lisa

War euer Brot knusprig? Meines erinnert mich eher an einen Eierkuchen. ;-(

Stef
Gast
Stef

Leider hatte ich nur frischkäse 20% sind mir irgendwie eingefallen die Brote hoffe es lag am falschen Käse

Susanne
Gast
Susanne

Kann man auch flohsamen nehmen

Anonym
Gast
Anonym

Hi ihr Lieben!
Schmeckt das Fladenbrot nach „Ooopsies“? Die Zutaten sind ja doch ähnlich..

Heike
Gast
Heike

Einfach nur lecker !!!

Christina
Gast
Christina

Ich habe alles nach Rezept gemacht, nur hat mein Ofen keine umlauft funktioniert sondern nur Ober-und unterhitze. Beim backen geht das Brot schön auf und sackt aber nach kurzer Zeit wieder ein und ist extrem flach. Woran kann das liegen?

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Britta vom EoK Team
Editor

Hallo Christina,
das ist eigentlich ganz normal, dass es flach wird. Unseres ist auch ein bisschen eingefallen und war sehr flach. Solange es trotzdem schmeckt, passt es ja 😉
LG dein EoK Team

Mario R.
Gast
Mario R.

Ich habe das erste Mal beim Rezept ein bisschen zu viel Salz zugegeben und habe es zu „lange“ im Ofen gehabt, bis es die Farbe von Brezeln hatte. War sehr sehr lecker und eignet sich (in Streifen) prima als Dipp-Brot.

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Britta vom EoK Team
Editor

Hallo Mario,
das klingt nach einer super leckeren Variante! 🙂 Lass es dir schmecken.
LG dein EoK Team

Domi B.
Gast
Domi B.

Also ich muss sagen, des Fladenbrot ist sehr gut. Obwohl ich keine Flohsamenschalen daheim hatte, habe ich Mandelmehl und das PureProtein genommen und die 5 Fladen die ich heraus bekommen habe waren sehr gut.

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Britta vom EoK Team
Editor

Hi Domi, das klingt sehr gut! 🙂