Magerquark mit Sesam-Gurken-Kräuter-Mischung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4)
Loading...Loading...

Magerquark mit Sesam-Gurken-Kräuter-Mischung

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 5 Min.
Kochen/Backen 0 Min.
Gesamt 5 Min.
Schwierigkeit Einfach

Los geht's

Das Rezept 'Magerquark mit Sesam-Gurken-Kräuter-Mischung' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

Wer wenig Kohlenhydrate zu sich nimmt, sollte auf eine eiweißreiche Ernährung achten. Allein schon, um seine Muskeln vor Muskelatrophie zu schützen. Fett will jeder abnehmen, aber die Glykogenspeicher der Muskeln werden nunmal bei einem Kaloriendefizit ebenfalls angegriffen (sogar zuerst und schneller – bei fehlendem Training). Es wird empfohlen auch wärend einer Diät täglich ca. 2,5 g pro Kilogramm fettfreier Körpermasse an Eiweiß zu sich zu nehmen. Bei  mir sind das immerhin schon 175 g reines Eiweiß. Daher stellt sich die Frage: Woher so viel Eiweiß?

 

Jeder von euch wird es schon gehört haben, oder von Freunden kennen, dass Magerquark bei Sportlern im Training und/oder während einer Diät sehr beliebt ist. Das hat auch seinen Grund: Immerhin stellen 500 g Magerquark allein schon knapp 60 g Eiweiß zur Verfügung. Darüber hinaus ist der Anteil an dem Caseinprotein (Milchprotein) sehr hoch (knapp 80%). Casein wird sehr langsam vom Körper verarbeitet und bietet so eine sehr gute und lang anhaltende Sättigung.

Wenn dir das Rezept 'Magerquark mit Sesam-Gurken-Kräuter-Mischung' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (fast 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 500g
    Magerquark
  • 1/4
    Gurke
  • etwas
    Petersilie
  • Prise
    Salz, Pfeffer
  • 1 TL
    Sesamkörner
  • Schuss
    Wasser

Anleitung

  • Sehr einfach: Alles klein schnippeln. Magerquark in einen Topf, das Kleingehackte dazu, etwas würzen. Am Ende einen Schuss Wasser dazu und ordentlich durchmengen.

  • Das schmeckt schon Welten anders als reiner Magerquark. Streicht das ganze auf ein Vollkornbrot oder zu heißen Kartoffeln!! Super lecker und schnell zubereitet.

Nährwerte (pro )

Eiweiß 60g
Fett 4g
Kohlenhydrate 20g
Brennwert 350 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar

wpDiscuz