Mini-Beerengratin

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60)
Loading...Loading...
ANZEIGE
Mini-Beerengratin

20. Mai 2017 © Essen ohne Kohlenhydrate

Nährwerte & Infos

Nährwerte entsprechend der angegebenen Portion(en).

Portionen Unsere Portion 4
Brennwert 1045 kcal
Kohlenhydrate 28g
Eiweiß 31g
Fett 85g
Vorbereitung 10 Min.
Kochen/Backen 20 Min.
Fertig in 30 Min.
Zutaten 8

mit viel gekocht von Lina

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.

Portionen:
  • 1 Stück
    Ei
  • 100 ml
    Schlagsahne, min. 30% Fett
  • 40 g
    Mandeln, gemahlen
  • 50 g
    Mandelblättchen
  • 30 g
    Xylit
  • 1 Stück
    Vanilleschote
  • 100 g
    Blaubeere, roh
  • 100 g
    Himbeere, roh
ANZEIGE
ANZEIGE

Zubereitung

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.

  • Ei mit Xylit schaumig schlagen. Gemahlene Mandeln und Sahne hinzufügen und unterrühren.

  • Vanilleschote aufschneiden, das Mark auskratzen und in den Teig geben.

  • Beeren waschen, trocknen und in die Auflaufförmchen geben. Die Zutaten reichen für 4 kleine Förmchen.

  • Den Teig über die Beeren gießen und alles im Ofen für etwa 20 Minuten backen.

  • Mandeln in einer Pfanne goldbraun rösten und über die Aufläufe streuen.

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

ANZEIGE
ANZEIGE

Rezept-Beschreibung

Weitere Tipps für die perfekte Zubereitung

Mmmh… schon der Duft aus dem Ofen verspricht eine extrem leckere Süßspeise. Und genau so ist es! Der kleine Auflauf mit sommerlichen Früchten hat definitiv das Zeug zum Lieblingsdessert. Und weil er einfach so gut schmeckt, passt er zu vielen Gelegenheiten. Als Nachtisch, als Kuchenersatz oder sogar als süße Hauptspeise. Bei der Wahl der Beeren kann natürlich variiert werden. Ganz nach Lust und Laune.

Mini-Beerengratin

Mini-Beerengratin

Mini-Beerengratin

Mini-Beerengratin

Mini-Beerengratin

Mini-Beerengratin

Das Beerengratin wird am besten direkt warm aus dem Ofen genossen, schmeckt aber auch abgekühlt richtig lecker.

Speichere das Rezept Mini-Beerengratin direkt auf deiner Rezepte-Pinnwand.

ANZEIGE

Das Rezept wurde gekocht von...

Low-Carb können wir halt!

Lina ( 641 Rezepte & Beiträge)

Ich gehöre seit Anfang 2017 zum Team von Essen ohne Kohlenhydrate und bin Spezialist für die Makrozusammensetzung unserer Low-Carb Rezepte. Hier koche und shoote ich für euch die aktuellen Low-Carb Videos in unserer Low-Carb Showküche.

+49 (0)711 38933416 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

ANZEIGE

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Britta vom EoK TeamLea Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
Lea
Gast
Lea

Hallo, sind 1045 kcal pro Portion tatsächlich korrekt? Es kommt mir doch sehr viel vor.
LG, Lea

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Britta vom EoK Team
Editor

Hallo Lea,
die Nährwertangaben beziehen sich auf die gesamte Zutatenmenge. Wir haben daraus 4 Portionen gemacht. D.h. bei uns hat eine Portion dann nur 260 kcal.
Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!
Liebe Grüße von deinem EoK Team