Mini-Pfannenpaprika (Pimientos) mit Gemüse

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (14)
Loading...Loading...
19. Januar 2017
17min
Mini-Pfannenpaprika (Pimientos) mit Gemüse

© Essen ohne Kohlenhydrate

Portionen
1
Portionen
Kohlenhydrate
9.5g
Kohlenhydrate
Eiweiß
3g
Eiweiß
Fett
14.5g
Fett
Kalorien
249
Kalorien
Drucken Teilen Pin it

mit viel gekocht von Alexander

Zutaten (für 2 Portion/en)

  • 200g
    Pimientos
  • 2
    Karotten
  • 2
    Stangen Sellerie
  • 2
    Roma-Tomaten
  • Prise
    grobes Meersalz
  • 1
    Schuss Milch
  • 2 EL
    Wasser
  • 3 EL
    Olivenöl
Die neuen EoK Meal Prep Boxen Die Eigenschaften Meal Prep Boxen

Meal Prep Boxen Warteliste

Jetzt eintragen

ANZEIGE

Anleitung

  • Pimientos in einer Schale mit 2 EL Olivenöl vermischen und leicht salzen. In einer Pfanne bei hoher Hitze anbraten. Immer wieder durchrühren, damit nichts anbrennt.

  • In der Zwischenzeit Karotten schälen, Tomaten waschen. Alles zusammen mit dem Sellerie klein schneiden und in die leere Schale mit den Ölresten der Pimientos geben. Nochmals einen EL Öl hinzu geben und durchmischen.

  • Wenn sich die Paprika verfärben und "komisch" aussehen, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Direkt das Gemüse in die Pfanne geben und scharf anbraten.

  • Nach kurzer Zeit 2 EL Wasser dazu geben und aufkochen lassen. So wird das Gemüse schön weich. Dann mit einem Schuss Milch ablöschen und die Hitze reduzieren. Die Pimientos jetzt wieder in die Pfanne geben.

  • Auf zwei Tellern servieren und nochmals mit grobem Meersalz würzen. Fertig!

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

Rezept im Detail

Die kleinen grünen Pfannenpaprika (Pimientos de Padrón) sind inzwischen auch in unserer deutschen Küche angekommen. Mit einem kleinen Haufen der leckeren kleinen Paprikas kann man auch mal eine ganze Mahlzeit füllen. Gegessen werden die Pimientos einfach mit Öl und viel Salz (am besten mit grobem Meersalz). In diesem Rezept haben wir eine kleine Portion der Paprikas mit frischem Marktgemüse gemischt.

pim1

Dazu habe ich mir frischen Sellerie, Karotten und ein paar Roma-Tomaten ausgesucht. Aber zunächst werden die kleinen Paprika in einer Schüssel mit Öl geschwenkt und etwas gesalzen. Und dann geht es für die Pimientos in die heiße Pfanne. Dort werden sie richtig ordentlich angebraten.

pim2

pim3

Anschließend machen die Paprika Platz für das restliche Gemüse und werden später wieder dazu gegeben:

pim4

Ernährungstagebuch (Daily Diary mit Terminplaner)

156 Seiten zum Planen und Tracken. Überwache alle deine Mahlzeiten inkl. Geschmack, Hunger und Verträglichkeit. Verwalte Termine und bleibe motiviert. Echtes Hardcover mit Flachgummi- und Leseband.

zum Tagebuch
Dieses Rezepte wurde gekocht von...
Alexander

Alexander ( 433 Rezepte & Beiträge)

Ich bin Low-Carb Ernährungsberater, Bestseller-Autor von inzwischen drei im Deutschen Buchhandel erschienenen Low-Carb Kochbüchern und habe selbst über 20 Kilo mit dem Konzept von Essen ohne Kohlenhydate abgenommen. Das möchte ich an euch weitergeben.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar