Nektarinen-Käsekuchen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (14)
Loading...Loading...

Nektarinen-Käsekuchen

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 10 Min.
Kochen/Backen 55 Min.
Gesamt 65 Min.
Schwierigkeit Einfach

Los geht's

Das Rezept 'Nektarinen-Käsekuchen' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

Käsekuchen schmeckt so gut. Egal in welcher Variation. Einfach zubereitet und perfekt zum Mittagskaffee oder als Dessert für Gäste – Low Carb Käsekuchen mit saftiger Nektarine. Schnell gebacken und noch schneller aufgegessen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn dir das Rezept 'Nektarinen-Käsekuchen' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (über 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 10 Portion/en)

  • 250g
    Magerquark
  • 200g
    Frischkäse
  • 4
    Eier
  • 5 EL
    Xucker light
  • 1 EL
    Zitronensaft
  • etwas
    Zitronenabrieb
  • 100g
    Mandelmehl
  • 80g
    Butter
  • 1 TL
    Backpulver
  • 2
    Nektarinen

Anleitung

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.

  • Für den Kuchenboden 2 Eier, 2 EL Xucker, Mandelmehl, Backpulver und weiche Butter zu einem Teig verrühren. Boden in eine Kuchenform geben und glatt streichen. Im Ofen für etwa 25 Minuten backen und anschließend etwas abkühlen lassen.

  • Für den Kuchenbelag die Eier trennen. Eiweiß zu Eischnee schlagen. Eigelb mit Quark, Frischkäse, 3 EL Xucker, Zitronensaft und etwas Zitronenabrieb in eine Schüssel geben und verrühren. Eischnee unterheben und auf dem Kuchenboden verteilen.

  • Nektarinen waschen, in feine Scheiben schneiden und den Kuchen damit belegen. Im Ofen für etwa 30-35 Minuten backen. Abkühlen lassen und in Stücke teilen. Ein Stück wiegt etwa 112g.

Nährwerte (pro Portion)

Eiweiß 12.5g
Fett 14.4g
Kohlenhydrate 5.9g
Brennwert 202 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare* auf "Nektarinen-Käsekuchen"

avatar
neuste älteste beste Bewertung
Julia
Gast
Julia

Welchen Durchmesser soll die Kuchenform haben? 26cm oder 28cm?

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Ro Hölle
Gast
Ro Hölle

Das hört sich sehr lecker an. Kann man sicher auch mit anderem Obst wie Äpfel oder Zwetschgen machen, denn die wachsen und gedeihen gerade sehr gut vor der Haustüre 😄

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.