Originale mexikanische Guacamole
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (17)
Loading...Loading...

Originale mexikanische Guacamole

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 10 Min.
Kochen/Backen 10 Min.
Gesamt 20 Min.
Schwierigkeit Mittel

Los geht's

Das Rezept 'Originale mexikanische Guacamole' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

Guacamole ist ein Avocado-Dip aus Mexiko, den man etwa zu Taco-Chips oder Fajitas serviert. Die Avocado-Guacamole wird überall auf der Welt sehr verschieden zubereitet. Wir haben uns eines der original Rezepte vorgenommen.

 

gua1

 

Alles zusammenschnippeln und anschließend leicht zerdrücken. Darauf achten eine reife und weiche Avocado zu verwenden.

 

gua2

 

gua3

 

Guten Appetit!

Wenn dir das Rezept 'Originale mexikanische Guacamole' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (fast 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 3 Portion/en)

  • 2
    reife Avocados
  • 1
    Limette
  • 1
    kleine rote Zwiebel
  • 2
    Knoblauchzehen
  • Prise
    Salz, Pfeffer, Chilipulver
  • 2
    große Tomaten
  • 1 EL
    Joghurt
  • etwas
    Petersilie, Koreander
  • 1
    Chili-Schote

Anleitung

  • Zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und kleinhacken. Wirklich so klein und fein es geht. Alles in eine Schüssel geben. Am besten in einen Mörser.

  • Für eine etwas schärfere Variante jetzt noch eine gehackte Chilischote dazu geben. Diese kann aber auch weggelassen werden.

  • Die Avocados teilen und den Kern entfernen. In den Mörser geben und alles mit den Zwieben und Knoblauch vermischen und zerdrücken. Direkt danach die Limette darüber pressen. Erstens für den Geschmack, zweitens verhindert das, dass die Guacamole zu schnell braun wird. (Wenn die Paste längere Zeit steht - zum Beispiel auf einer Party - dann kann man zum Beispiel auch am Ende den Kern wieder in die Paste geben. Sieht cool aus und trägt ebenfalls dazu bei, dass die Paste nicht so schnell braun wird.) Anschließend einen Löffel Joghurt untermischen und noch kleingehackte Tomaten in die Masse rühren.

  • Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken und in einer kleinen Schüssel servieren, Mit Petersilien- oder Koreanderblatt garnieren und mit 1-2 Scheiben Tomaten servieren. Lecker!

Nährwerte (pro Portion)

Eiweiß 3g
Fett 15g
Kohlenhydrate 8g
Brennwert 188 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Originale mexikanische Guacamole"

Benachrichtige mich zu:
avatar

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
McCloud
Gast
McCloud
1 Jahr 7 Monate her

Ich würde das Rezept gerne probieren. Dazu wollte ich wissen, ob die Tomaten unter die Avocado gemischt werden, da man auf den Bildern das so sieht. In der Beschreibung steht aber, mit Scheiben garnieren.

Heike
Gast
Heike
10 Monate 1 Tag her

Wer es deftiger mag: ich hab da noch magere schinkenwürfel angebraten und drunter gemengt. Die Zwiebelwürfel hab ich ebenfalls mit dem Schinken angebraten, super lecker und bekömmlicher als rohe Zwiebeln.

wpDiscuz