Parmesan-Zucchini-Nudeln
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53)
Loading...Loading...

Parmesan-Zucchini-Nudeln

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 5 Min.
Kochen/Backen 10 Min.
Gesamt 15 Min.
Schwierigkeit Einfach

Was du brauchst

Los geht's

Zucchini, Parmesan, Olivenöl und ein paar Gewürze … mehr braucht ihr nicht! Naja ok, ein Spiralschneider steht noch auf der Werkzeugliste, aber das ist ja klar, oder?

 

 

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 2
    mittelgroße Zucchini
  • 100g
    Parmesan (ger.)
  • 1 EL
    Olivenöl
  • etwas
    Muskat (ger.)
  • Prise
    Salz, Pfeffer
  • etwas
    Petersilie (optional)

Anleitung

  • Zucchini waschen und die Enden abschneiden. Durch einen Spiralschneider drehen um Zucchini-Nudeln herzustellen.

  • 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zoodles in die Pfanne geben und andünsten. Dann den Großteil (ca. 90g) vom Parmesan in die Pfanne geben und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. Durch vermischen.

  • Für ca. 5 Minuten bei hoher Hitze garen. Die Zucchini verliert jetzt viel Wasser. Der Parmesan wird zusammen mit der Flüssigkeit und dem Öl zu einer leckeren Soße.

  • Alles auf einen Teller geben und mit dem Rest Parmesan bestreuen. Ggfs. mit etwas Petersilie garnieren.

Empfohlene Produkte

Nährwerte (pro Portion)

Eiweiß 38.5g
Fett 39g
Kohlenhydrate 8g
Brennwert 545 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Parmesan-Zucchini-Nudeln"

Benachrichtige mich zu:
avatar

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Lacocinera
Gast
Lacocinera
1 Monat 28 Tage her

Finde es schmeckt sehr lecker, leider schafft man davon nicht viel weil es so mächtig ist ☹️

wpDiscuz