Rosenkohl-Kürbis Pfanne

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (14)
Loading...Loading...
30. Oktober 2018
30min
Rosenkohl-Kürbis Pfanne

© Essen ohne Kohlenhydrate

Portionen
1
Portionen
Kohlenhydrate
21g
Kohlenhydrate
Eiweiß
12g
Eiweiß
Fett
15g
Fett
Kalorien
279
Kalorien
Drucken Teilen Pin it

mit viel gekocht von Lina

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 100 g
    Hokkaido Kürbis, frisch
  • 100 g
    Rosenkohl, roh
  • 1 Stück
    Schalotte
  • 1 TL
    Olivenöl
  • 25 ml
    Gemüsebrühe, klar
  • 1 Prise
    Currypulver
  • 1 Prise
    Salz
  • 1 Prise
    Pfeffer, schwarz
  • 10 g
    Kürbiskerne
  • 10 g
    Sesam, hell
Die neuen EoK Meal Prep Boxen Die Eigenschaften Meal Prep Boxen

Meal Prep Boxen Warteliste

Jetzt eintragen

ANZEIGE

Anleitung

  • Kürbis putzen, entkernen und in Stücke schneiden. Rosenkohl putzen, den Strunk entfernen und halbieren. Zwiebel hacken.

  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Etwas Currypulver hinzufügen und kurz anschwitzen.

  • Rosenkohl und Kürbis in die Pfanne geben, kurz anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und bei niedriger Temperatur etwa 15 Minuten köcheln lassen. Eventuell noch etwas Currypulver unterrühren.

  • Auf einen Teller geben und mit etwas Sesam und Kürbiskernen garnieren.

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

Rezept im Video

Datenschutz: Es werden erst Daten an YouTube übertragen, wenn du das Video angeklickt hast.

Rezept im Detail

Endlich Kürbiszeit! Rosenkohl und Kürbis passen toll zum Herbst und ergeben zusammen ein leckeres Low Carb Pfannengericht. Super schnell und einfach gekocht!

Rosenkohl-Kürbis Pfanne

Kürbis und Rosenkohl bekommt man in der Herbstsaison besonders frisch und lecker auf dem Markt oder direkt beim Bauern.

Rosenkohl-Kürbis Pfanne

Hokkaidokürbis muss nicht geschält werden. Einfach putzen, entkernen und in Stücke schneiden. Den Rosenkohl ebenfalls putzen, den Strunk entfernen und halbieren. Eventuell die äußeren Blätter entfernen.

Rosenkohl-Kürbis Pfanne

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Eine Zwiebel hacken und im Öl anschwitzen. Etwas Currypulver einrühren. Kürbis und Rosenkohl hinzugeben und etwa 3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Rosenkohl-Kürbis Pfanne

Gemüsebrühe angießen und alles für etwa 15 Minuten leicht köcheln lassen. Bei Bedarf noch etwas Currypulver einrühren.

Rosenkohl-Kürbis Pfanne

Etwas Sesam und Kürbiskerne darüber streuen. Wer mag kann stattdessen auch Nüsse nehmen. Walnüsse passen toll zu der Kombi aus Rosenkohl und Kürbis.

Rosenkohl-Kürbis Pfanne

Ein leckeres und vor allem gesundes Gericht für jeden Tag. Perfekt für die schnelle Mittagspause oder den Feierabend.

Ernährungstagebuch (Daily Diary mit Terminplaner)

156 Seiten zum Planen und Tracken. Überwache alle deine Mahlzeiten inkl. Geschmack, Hunger und Verträglichkeit. Verwalte Termine und bleibe motiviert. Echtes Hardcover mit Flachgummi- und Leseband.

zum Tagebuch
Pin it

Speichere das Rezept Rosenkohl-Kürbis Pfanne direkt auf deiner Rezepte-Pinnwand.

Pin it
h
Dieses Rezepte wurde gekocht von...
Lina

Lina ( 489 Rezepte & Beiträge)

Ich gehöre seit Anfang 2017 zum Team von Essen ohne Kohlenhydrate und bin Spezialist für die Makrozusammensetzung unserer Low-Carb Rezepte. Hier koche und shoote ich für euch die aktuellen Low-Carb Videos in unserer Low-Carb Showküche.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar