Rote Bete Spaghetti mit Parmesan & Pinienkernen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (29)
Loading...Loading...

Rote Bete Spaghetti mit Parmesan & Pinienkernen

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 10 Min.
Kochen/Backen 10 Min.
Gesamt 20 Min.
Schwierigkeit Einfach

Hier haben wir uns an ein Nudelgericht aus Roter Bete gewagt. Die rohe Rote Beete lässt sich sehr leicht zu Spaghetti drehen (zum Beispiel mit dem Spiralschneider von Lurch) und schmeckt mit etwas Kokosöl, Salz, Pfeffer, Pinienkernen und Parmesan einfach himmlisch. Die Rote Bete Nudeln haben zwar etwas mehr KH als Zoodles, stellen allerdings eine hervorragende Alternative dar und verhindern, dass man sich an Zoodles satt ist. Es gilt das Prinzip „Variatio delectat“ (Abwechselung erfreut) 🙂 Zudem sind die Rote Bete Nudeln wahre Vitamin-Bomben und perfekt geeignet an Tagen, an denen man sich etwas mehr bewegt oder sich ein wenig mehr konzentrieren muss.

 

 

 

 

 

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 2
    Knollen Rote Bete
  • 1/2
    Zwiebel
  • etwas
    Kokosöl
  • 1 EL
    Pinienkerne
  • etwas
    Salz
  • etwas
    Pfeffer
  • 30g
    Parmesan

Anleitung

  • Rote Bete schälen und die ungekochten Knollen mit einem Spiralschneider (z.B. von Lurch) zu Nudeln drehen.

  • Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und eine halbe fein gehackte Zwiebel hinzugeben bis sie goldbraun sind. Pinienkerne hinzugeben bis sie goldbraun sind.

  • Die Rote Bete Nudeln in die Pfanne geben und blanchieren, mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Unter mittlerer Hitze den Parmesan über die Nudeln reiben und gut umrühren. In einen Teller geben und etwas Schnittlauch/Weizengrass darüber geben und servieren.

Kokosöl
Mandelmehl
Kokosmehl zum Backen
Lurch Spiralschneider

Nährwerte (pro Portion)

Eiweiß 11g
Fett 21g
Kohlenhydrate 13g
Brennwert 299 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar

wpDiscuz