Rotkohl-Suppe

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5)
Loading...Loading...

Low-Carb Christmas-Deal

25. November 2018
30min
Rotkohl-Suppe

© Essen ohne Kohlenhydrate

Port. 1

Eiweiß 12g

Fett 43g

KH 18g

kcal 530
Drucken Teilen Pin

mit viel gekocht von Lina

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 200g
    Rotkohl
  • 100g
    Knollensellerie
  • 1
    Zwiebel
  • 5g
    Ingwer
  • etwas
    Petersilie
  • 250ml
    Gemüsebrühe
  • 150ml
    Kokosmilch
  • 1 EL
    Crème Fraîche
  • 1 EL
    Rapsöl
  • etwas
    Muskat
  • etwas
    Salz
  • etwas
    Pfeffer
  • 10g
    Kürbiskerne

Anleitung

  • Zwiebel hacken. Rotkohl in Streifen schneiden. Sellerie schälen und würfeln.

  • Rapsöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin kurz andünsten. Rotkohl und Sellerie hinzufügen und kurz anbraten. Ingwer sehr fein hacken und ebenfalls hinzugeben. Gemüsebrühe angießen und alles für etwa 15 Minuten köcheln lassen.

  • Mit dem Stabmixer pürieren. Kokosmilch hinzufügen und noch einmal kurz köcheln lassen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Suppe in eine Schüssel fühlen. Mit Crème Fraîche und gehackter Petersilie garnieren. Zum Schluss einige Kürbiskerne darüber streuen.

Mehr...

Das Rezept 'Rotkohl-Suppe' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in deine Low-Carb Ernährung. Passe einfach die Nährwerte für deine Portion an oder suche dir passende Rezepte aus unserer Rezepte-Hauptübersicht heraus..

Lust auf etwas Farbe auf dem Teller? Dann ist die herbstliche Rotkohl-Suppe mit Kokos perfekt. Sie sieht toll aus und schmeckt richtig lecker.

 

 

Rotkohl wird auch Rotkraut oder Blaukraut genannt und passt einfach perfekt zur kälteren Jahreszeit.

 

 

Zuerst die Zwiebel hacken.

 

 

Etwas Rapsöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin kurz andünsten.

 

 

Den Rotkohl in Streifen schneiden.

 

 

Sellerie schälen und in Würfel schneiden.

 

 

Sellerie und Rotkraut zu den Zwiebeln geben und kurz anbraten. Ingwer sehr fein hacken und hinzugeben. Gemüsebrühe angießen und etwa 15 Minuten köcheln lassen.

 

 

Das Gemüse mit dem Stabmixer pürieren. Kokosmilch hinzufügen. Muskat, Salz und Pfeffer einrühren und nochmals kurz aufkochen lassen.

 

 

Die fertige Suppe mit einem Klecks Crème Fraîche, gehacktem Petersilie und Kürbiskernen garnieren.

 

 

Die Suppe macht sich auch super als Vorspeise bei einem Menü für Gäste. Rotkraut passt zum Beispiel sehr gut in die Weihnachtszeit. Eine wärmende, leckere Suppe ist eigentlich immer eine gute Idee.

 

Wenn dir das Rezept 'Rotkohl-Suppe' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (über 940.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Dieses Rezepte wurde gekocht von...
Lina

Lina (305 Rezepte & Beiträge)

Ich gehöre seit Anfang 2017 zum Team von Essen ohne Kohlenhydrate und bin Spezialist für die Makrozusammensetzung unserer Low-Carb Rezepte. Hier koche und shoote ich für euch die aktuellen Low-Carb Videos in unserer Low-Carb Showküche.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

Über dieses Rezept

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
Der Low-Carb Ernährungsplan von Essen ohne Kohlenhydrate

Dein Ernährungsplan als echtes Buch

  • mit Fragebogen auf deine Werte berechnet
  • kein Abo! Keine laufenden Kosten!
  • erstmals als echtes Hardcover-Buch DIN A4
  • zusätzlich als Ebook (sofort nach Berechnung)
  • nur einfache Zutaten & Rezepte mit Bildern & Nährwerten
  • einfache Regeln - kein Hunger!
  • von Ernährungsexperten erstellt & geprüft
» zur Infoseite

Folge uns auf

  • Facebook Logo
  • Instagram Logo
  • Youtube Logo
  • Pinterest Logo

#essenohnekohlenhydrate

Ähnliche Rezepte mit Crème Fraîche

Ähnliche Rezepte mit Gemüsebrühe

Erhalte Angebote und News über den Facebook-Messenger

Erhalte Tipps, Infos, Angebote und kostenlose Ebooks im Facebook-Messenger.

  • alles KOSTENLOS!
  • kostenlose Low-Carb Rezeptempfehlungen
  • aktuelle Sales und Angebote
  • kostenlose Ebook-Downloads
  • Die neuesten Infos zuerst erhalten
» Jetzt kostenlos anmelden
Oder melde dich beim EoK-Newsletter an. Du erhältst die selben Infos.