Salat mit Honig-Sesam-Putenstreifen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (131)
Loading...Loading...

Salat mit Honig-Sesam-Putenstreifen

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 20 Min.
Kochen/Backen 0 Min.
Gesamt 20 Min.
Schwierigkeit Einfach

Los geht's

Das Rezept 'Salat mit Honig-Sesam-Putenstreifen' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

Leckerer und frischer Salat. Ein Glas Weiswein dazu 🙂

Wenn dir das Rezept 'Salat mit Honig-Sesam-Putenstreifen' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (fast 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 2 Portion/en)

  • 1
    Grüner Salat (beliebig)
  • 10
    Cherry-Tomaten
  • etwas
    Rucola
  • 10
    Champignons
  • 1/2
    Bund Radieschen
  • 2
    rote Zwiebeln
  • 3
    Karotten
  • 2
    Paprika
  • 500g
    Putenbrust
  • 1 EL
    Sesamkörner
  • 1 TL
    Honig
  • 15ml
    Olivenöl
  • Dressing
    Salz & Pfeffer, Balsamico, etwas Milch, Senf, Wasser

Anleitung

  • Salat und Rucola waschen und grob kleingerupft in eine Schüssel geben. Tomaten und Paprika ebenfalls waschen und zusammen mit Zwiebel, Champignons und Radieschen schön herzhaft klein schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben.

  • Das Dressing vorbereiten (gerne auch mit eigenem Dressing mischen) - das Dressig aber noch nicht über den Salat geben.

  • Die Putenbrust in kleine Streifen oder Stücke schneiden. Danach in eine Schale mit Olivenöl geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Honig in die Schüssel geben und noch ordentlich Sesam dazu geben und ordentlich durchmengen, so dass möglichst viele der Sesamkörner am Fleisch haften bleiben. Anschließend das Fleisch in eine heiße Pfanne mit etwas Öl geben und scharf anbraten. Vorsicht dass euch der Sesam und der Honig nicht anbrennt - das geht schnell. Also auf niederer bis mittlerer Stufe braten. Als Alternative kann man das Fleisch auch zuerst durchbraten und anschließend den Schritt mit Honig & Sesam durchführen.

  • Wenn alles fertig ist, das Dressing über den Salat geben und ordentlich durchmengen. Anschließend auf die Teller verteilen. Per Hand die angebratenen Fleischstücke rund um den Salat verteilen.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Salat mit Honig-Sesam-Putenstreifen"

Benachrichtige mich zu:
avatar

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Katharina
Gast
Katharina
1 Jahr 6 Monate her

Gerade gegessen und es ist wirklich super geworden!!!

wpDiscuz