Selbstgemachtes Hähnchen-Gyros an Gurkensalat
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (262)
Loading...Loading...

Selbstgemachtes Hähnchen-Gyros an Gurkensalat

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 10 Min.
Kochen/Backen 10 Min.
Gesamt 20 Min.
Schwierigkeit Einfach

yros1

 

Das geschnetzelte Hähnchenfleisch wurde vorher extra noch etwas kleiner geschnitten, damit es schöne kleine längliche Fleischstreifen gibt. Angemacht geht dann alles direkt in die heiße Pfanne:

 

yros2

 

In der Zwischenzeit kann dann der Salat vorbereitet werden: Super einfach einfach die Gurke raspeln und mit einfachen Zutaten anmachen.

 

yros3

 

Mit etwas Zaziki schmeckt alles zusammen am besten komplett vermischt auf dem Teller:

 

yros4

 

yros5

Zutaten (für 2 Portion/en)

  • 400g
    Hähnchengeschnetzeltes
  • 4 EL
    Olivenöl
  • 2 EL
    Sojasoße
  • 1 EL
    Oregano
  • 1 TL
    Paprikapulver
  • etwas
    Rosmarin
  • 1
    Stange Frühlingszwiebel
  • 1/2
    Salatgurke
  • 1 TL
    Senf
  • 1 EL
    Joghurt
  • 1
    Schuss Milch
  • Prise
    Salz, Pfeffer
  • 2 EL
    Zaziki

Anleitung

  • Hähnchengeschnetzeltes noch feiner in kleine Streifen schneiden. In einer Schüssel mit drei Esslöffeln Olivenöl, Salz & Pfeffer, Paprikapulver, Oregano, Rosmarin und der Sojasoße vermischen und kurz stehen lassen.

  • Pfanne erhitzen (ohne Öl). Dann das Fleisch in die heiße Pfanne geben (ggfs. die Pfanne mit einem Spritzschutz abdecken) und scharf von allen Seiten anbraten. In der Zwischenzeit Die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.

  • Gurke waschen und mit einer Raspel in Scheiben schneiden. Alles in eine Schale geben und mit Senf, Joghurt, Milch, einem Esslöffel Olivenöl, Salz und Pfeffer anmachen. Alles gut vermischen.

  • Wenn das Fleisch in der Pfanne gut angebraten ist, den Herd ausmachen und die frischen Frühlingszwiebeln darüber verteilen und nochmal durchmischen.

  • Fleisch auf zwei Teller verteilen. Salat dazu geben und je einen Esslöffel Zaziki auf den Teller geben.

Chia Samen
Zucchini Schneider
Mandelmehl
Low-Carb - Der Einstieg

Nährwerte (pro Portion)

Eiweiß 51g
Fett 28g
Kohlenhydrate 9g
Brennwert 485 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Selbstgemachtes Hähnchen-Gyros an Gurkensalat"

avatar

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Frenchy
Gast
Frenchy
5 Monate 4 Tage her

Dieses Gericht ist einfach der Hammer. So simple und so lecker 🙂

Sabrina
Gast
Sabrina
4 Monate 16 Tage her

Leeeeecker einfach nur Hammer

Jill D.
Gast
Jill D.
3 Monate 10 Tage her

So was von LECKER und leicht!! ⭐⭐⭐⭐⭐

Nicole
Gast
Nicole
1 Monat 7 Tage her

Sehr, sehr lecker und super schnell zubereitet!

Jenny
Gast
Jenny
1 Monat 6 Tage her

Heute nachgekocht. War super einfach gemacht und megaaa lecker 🙂

Tanja
Gast
Tanja
8 Tage 22 Stunden her

Meeeega lecker. 😀 schon ganz oft gemacht. Einfach und es schmeckt meiner ganzen Family. 👍

Anni
Gast
Anni
4 Tage 14 Stunden her

Super lecker und wirklich schnell gemacht 😋

wpDiscuz