Spitzkohl-Hack-Pfanne
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (182)
Loading...Loading...

Spitzkohl-Hack-Pfanne

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 10 Min.
Kochen/Backen 20 Min.
Gesamt 30 Min.
Schwierigkeit Einfach

Was du brauchst

Los geht's

Der Magen knurrt? Dann ist ein deftiger Sattmacher mit wenig Kohlenhydraten genau das Richtige. Die Spitzkohlpfanne mit Hackfleisch ist schnell und einfach zubereitet und schmeckt super lecker.

 

 

 

 

 

Zutaten (für 3 Portion/en)

  • 1
    Spitzkohl
  • 2
    Zwiebeln
  • 400g
    Hackfleisch
  • 50ml
    Gemüsebrühe
  • 100g
    Kräuterfrischkäse (leicht)
  • 150ml
    Rama Crèmefine (7%)
  • 1 EL
    Olivenöl
  • etwas
    Salz
  • etwas
    Pfeffer
  • etwas
    Muskat

Anleitung

  • Zwiebel schälen und hacken. Spitzkohl putzen, waschen, halbieren, Strunk herausschneiden und in Streifen schneiden.

  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Zwiebelwürfel dazugeben und mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Spitzkohl zum Hackfleisch geben, Brühe hinzu gießen und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten garen.

  • Sahne und Frischkäse in die Pfanne geben, einrühren und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken.

Empfohlene Produkte

Nährwerte (pro Portion)

Eiweiß 35.3g
Fett 29.1g
Kohlenhydrate 11.6g
Brennwert 484.3 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare auf "Spitzkohl-Hack-Pfanne"

Benachrichtige mich zu:
avatar

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Tanja
Gast
Tanja
2 Monate 5 Tage her

Das Rezept ist der Hammer! Habe vorher noch nie Spitzkohl probiert, finde es super. Das wird eines meiner Lieblingsrezepte 😊

Sylvia
Gast
Sylvia
2 Monate 4 Tage her

Sehr lecker und große Portionen!

Anonym
Gast
Anonym
1 Monat 29 Tage her

Superlecker!! Habe vorher auch noch nie Spitzkohl gegessen. Das gibt es jetzt öfter 😀

Sonja
Gast
Sonja
1 Monat 22 Tage her

Hallo
Kann ich auch weißkohl dafür benutzen?
Ich habe noch eine in Kühlschrank…
Lg sonja

Chrissi
Gast
Chrissi
1 Monat 2 Tage her

Natürlich…….ist ja in etwa das gleiche, nur das der Spitzkohl milder schmeckt

Kati
Gast
Kati
1 Monat 1 Tag her

Ja, kannst du

Rebecca
Gast
Rebecca
1 Monat 19 Tage her

Wieviel ist denn eine Portion?

Kati
Gast
Kati
1 Monat 1 Tag her

In der Regel 100 Gramm

Püppi
Gast
Püppi
17 Tage 5 Stunden her

Das glaub ich nicht… ich kann mir nicht vorstellen, dass alle im Rezept genannten Zutaten zusammen nur 300gr ergeben???
Ausserdem ist angegeben, dass 1 Port. knapp 485 kcal hat- das wären ziemlich viele kcal bei ziemlich wenig Essen. Bist Du Dir da sicher?

Sabrina
Gast
Sabrina
1 Monat 4 Tage her

Wara wirklich sehr sehr lecker und für 3 Portionen echt sättigend. Hat uns drei super geschmeckt und wird es zum Winter hin bestimmt öfter geben. Passt einfach super in die Jahreszeit

Jutta
Gast
Jutta
1 Monat 2 Tage her

Das Rezept ist toll, ich mache es oft weil ich es einfach gern esse. Nur eins mache ich nicht, Muskat ran. Ich mag dazu eher etwas gemalenen Kümmel, schmeckt lecker und ist obendrein gut für die Verdauung

Kerstin
Gast
Kerstin
23 Tage 19 Stunden her

Heute ausprobiert! Kompliment: sehr lecker!👍😀

wpDiscuz