Thunfisch-Proteinbombe (mit Frischkäse)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (341)
Loading...Loading...
19. Juli 2017
8min
Thunfisch-Proteinbombe (mit Frischkäse)

© Essen ohne Kohlenhydrate

Portionen
1
Portionen
Kohlenhydrate
10g
Kohlenhydrate
Eiweiß
69g
Eiweiß
Fett
55g
Fett
Kalorien
822
Kalorien
Drucken Teilen Pin it

mit viel gekocht von Alexander

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 1 Stück
    Thunfisch, im Wasser, Dose
  • 1 Stück
    Avocado, roh
  • 200 g
    Hüttenkäse, nature
  • 2 EL
    Olivenöl
  • 4 Stück
    Cherrytomaten
  • 1 Prise
    Salz
  • 1 Prise
    Pfeffer, schwarz
  • 1 Prise
    Thymian, roh
  • 1 Prise
    Italienische Kräuter, zum Streuen
  • 1 Prise
    Kresse, frisch
Die neuen EoK Meal Prep Boxen Die Eigenschaften Meal Prep Boxen

Meal Prep Boxen Warteliste

Jetzt eintragen

ANZEIGE

Anleitung

  • Tomaten waschen. Dann in kleine Stücke schneiden und in eine Rührschüssel geben. Avocado halbieren und aus der Schale lösen. Ebenfalls kleinwürfeln und in die Schale geben.

  • Thunfisch aus der Dose (im eigenen Saft und ohne Öl) sowie den körnigen Frischkäse dazu geben.

  • Eine Portion frische Kresse sowie Gewürze nach Wunsch dazu geben. Zum Beispiel: Auswahl italienischer Kräuter, Salz und Pfeffer, Thymian etc.

  • Alles mit ca. 3 Esslöffel Olivenöl vermischen und in eine Schale zum Servieren umfüllen. Am Ende noch mit etwas frischer Kresse garnieren.

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

Rezept im Video

Datenschutz: Es werden erst Daten an YouTube übertragen, wenn du das Video angeklickt hast.

Rezept im Detail

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Das beste und schnellste Rezept für’s BÜRO – sogar ganz ohne Mikrowelle oder Küche. Einfach alles klein schnippeln und vermischen und fertig 🙌🏻😱 . Für wen die Portion zu viele Kalorien hat, kann im ersten Schritt zum Beispiel einfach die Avocado 🥑 halbieren – und anschließend zum Beispiel auch Frischkäse, Öl und Thunfisch in der Menge nach Belieben reduzieren. PROTEINBOMBE 💣 mit über 60g Eiweiß! . ZUTATEN👇🏻 1 Dose Thunfisch (ca. 150g) 1 reife Avocado 200g körnigen Frischkäse 3 EL Olivenöl 4 Cherrytomaten Prise Salz, Pfeffer etwas Thymian etwas ital. Kräuter etwas frische Kresse . ANLEITUNG ⬇️ Tomaten waschen. Dann in kleine Stücke schneiden und in eine Rührschüssel geben. Avocado halbieren und aus der Schale lösen. Ebenfalls kleinwürfeln und in die Schale geben. Thunfisch aus der Dose (im eigenen Saft und ohne Öl) sowie den körnigen Frischkäse dazu geben. Eine Portion frische Kresse sowie Gewürze nach Wunsch dazu geben. Zum Beispiel: Auswahl italienischer Kräuter, Salz und Pfeffer, Thymian etc. Alles mit ca. 3 Esslöffel Olivenöl vermischen und in eine Schale zum Servieren umfüllen. Am Ende noch mit etwas frischer Kresse garnieren. . #bürosnack #proteinbombe #thunfisch #eiweißbombe #eiweißquelle #proteinquelle #schnellundeinfach #ohneaufzuwärmen #ohneküche #lowcarbdeutschland #lowcarbgermany #fitfam_de #essenohnekohlenhydrate #eok #eokchallenge #abnehmen #abnehmen2019 #abnehmen2020 #abnehmenohnezuhungern #abnehmenohnehunger #leckerschmecker #salat #thunfischsalat

Ein Beitrag geteilt von Low-Carb Rezepte von Alex (@essen_ohne_kohlenhydrate) am

Das folgende Rezept ist in unter 10 Minuten zubereitet, günstig, super lecker, perfekt für das warme Wetter, macht super satt, ist Low-Carb und dazu auch noch eine richtige Proteinbombe mit super gesunden Fetten. Was will man mehr?

Thunfisch-Proteinbombe (mit Frischkäse)

Die ganze Portion kommt auf über 700 kcal (also nicht vergessen an die Tageskalorienbilanz zu denken) und schafft es dabei aber trotzdem unter 10g Kohlenhydrate zu bleiben.

Thunfisch-Proteinbombe (mit Frischkäse)

Wer jetzt meint, dass sich eine Avocado nicht zum Abnehmen eignet ... der ist nicht ganz richtig informiert. Gesundes Fett, viele Ballaststoffe und jede Menge Vitamine,  Mineralstoffe und ungesättigte Fettsäuren, die uns lange satt und sogar schlank machen: Es gibt sehr viele Gründe, öfter eine Avocado auf den Tisch zu bringen.

Thunfisch-Proteinbombe (mit Frischkäse)

Ernährungstagebuch (Daily Diary mit Terminplaner)

156 Seiten zum Planen und Tracken. Überwache alle deine Mahlzeiten inkl. Geschmack, Hunger und Verträglichkeit. Verwalte Termine und bleibe motiviert. Echtes Hardcover mit Flachgummi- und Leseband.

zum Tagebuch
Dieses Rezepte wurde gekocht von...
Alexander

Alexander ( 432 Rezepte & Beiträge)

Ich bin Low-Carb Ernährungsberater, Bestseller-Autor von inzwischen drei im Deutschen Buchhandel erschienenen Low-Carb Kochbüchern und habe selbst über 20 Kilo mit dem Konzept von Essen ohne Kohlenhydate abgenommen. Das möchte ich an euch weitergeben.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

12
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
9 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
10 Kommentatoren
AnjaJosiSimoneFrau_KeMichi Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
Sunny
Gast
Sunny

Was könnte ich als Alternative zum Thunfisch nehmen, oder einfach weglassen?

Frau_Ke
Gast
Frau_Ke

Gekochten Schinken oder Putenaufschnitt. 200gr

MsPeppermint
Gast
MsPeppermint

Das ist wirklich lecker, jedoch extrem „high fat“. Ich habe in Kombination mit Omelettes 3 Portionen daraus gemacht, so passt es mit den Makronährstoffen für mich auch.

Jackie
Gast
Jackie

Ich habe die Zutaten bei FDDB eingegeben. Wie bleibt ihr bei allen Zutaten unter 1000 kcal? Ich habe Thunfisch in eigenem Saft und nur 2 EL Öl verwendet und komme auf 1003 kcal.
Trotzdem ist dieser Dip wirklich sehr lecker, jedoch muss ich für mich die Portion ordentlich anpassen.

Doreen
Gast
Doreen

Der ist so was von lecker und macht richtig satt.

Michi
Gast
Michi

Sehr leckeres Rezept ?
Ich hab aber das Öl weg gelassen, weniger Tomate und dafür paar Oliven rein gegeben und komme laut abwiegen und eingeben in meine lifesum App auf 443 kcal
Echt lecker ?

Simone
Gast
Simone

Heute gemacht und es war sooooo lecker.
Habe noch Gurkenwürfel und Rucola (aufgrund Kressemangels) mit rein.
Das gab es definitiv nicht zum letzten Mal ?

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Josi
Gast
Josi

Das hört sich ganz nach meinem Geschmack an, Danke für das rezept

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Anja
Gast
Anja

Ist das pro 100 g Angaben 🤔

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Anja
Gast
Anja

Oder gebt ihr die Zutaten alle einzeln in eure Apps ein danke mal steh aufm Schlauch

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.