Vegetarisches Spinat-Curry

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2)
Loading...Loading...
Vegetarisches Spinat-Curry

24. Juni 2021 © Essen ohne Kohlenhydrate

Nährwerte & Infos

Nährwerte entsprechend der angegebenen Portion(en).

Portionen Unsere Portion 1
Brennwert 820 kcal
Kohlenhydrate 48g
Eiweiß 15g
Fett 61g
Vorbereitung Min.
Kochen/Backen 15 Min.
Fertig in Min.
Zutaten 16

mit viel gekocht von Laura

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.

Portionen:
  • 50 g
    Spinat, roh
  • 10 g
    Currypaste, Rot
  • 1 EL
    Olivenöl
  • 10 g
    Ingwer
  • 1 Stück
    Kartoffel, ungeschält, roh
  • 50 g
    Spargel, roh
  • 1 Stück
    Paprika, grün
  • 65 g
    Kichererbsen, gekocht
  • 0.5 Stück
    Limette, frisch
  • 200 ml
    Kokosmilch, cremig, ungesüßt
  • 1 Prise
    Currypulver
  • 1 Prise
    Kurkuma
  • 1 Prise
    Chilipulver
  • 1 Prise
    Salz
  • 1 Prise
    Pfeffer, schwarz
  • 5 g
    Cashewnuss

Zubereitung

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • Spinat in einer Pfanne anbraten und zur Seite stellen.

  • Die Karotte und die Kartoffel schälen und zusammen mit dem Ingwer und der Paprika klein schneiden. Currypaste im Öl kurz scharf anbraten, dann das Gemüse dazu geben und erneut kurz anbraten. Die Limette darüber pressen und Kokosmilch dazu geben.

  • Hitze reduzieren und auf kleiner Stufe garen lassen. Mit Currypulver, Kurkumapulver, Chilipulver, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Falls das Curry zu scharf ist, einfach mit etwas Milch ablöschen.

  • Vor dem Servieren den Spinat zum Curry geben, beide Cashewnüsse klein hacken und ebenfalls dazu geben. Lasst es euch schmecken!

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

Rezept-Beschreibung

Weitere Tipps für die perfekte Zubereitung

Gemuese anbraten

Das geschälte und klein geschnittene Gemüse wird mit der Currypaste und dem Öl angebraten.

Curry Pfanne

Das angebratene Gemüse wird mit der Kokosmilch, sowie dem Limettensaft abgelöscht. Jetzt wird das Curry gewürzt und nach kurzem Garen in eine Schüssel gefüllt.

Spinat Curry

Vor dem Servieren den Spinat und die kleingehackten Cashew Nüsse dazu geben. Guten Appetit! :)

Ernährungstagebuch (Daily Diary mit Terminplaner)

156 Seiten zum Planen und Tracken. Überwache alle deine Mahlzeiten inkl. Geschmack, Hunger und Verträglichkeit. Verwalte Termine und bleibe motiviert. Echtes Hardcover mit Flachgummi- und Leseband.

zum Tagebuch

Speichere das Rezept Vegetarisches Spinat-Curry direkt auf deiner Rezepte-Pinnwand.

Das Rezept wurde gekocht von...

Low-Carb können wir halt!

Laura Lengger ( 11 Rezepte & Beiträge)

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar