Würzig gebratene Champignons

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (145)
Loading...Loading...
2. August 2016
20min
Würzig gebratene Champignons

© Essen ohne Kohlenhydrate

Portionen
1
Portionen
Kohlenhydrate
8g
Kohlenhydrate
Eiweiß
11g
Eiweiß
Fett
17g
Fett
Kalorien
231
Kalorien
Drucken Teilen Pin it

mit viel gekocht von Alexander

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 300 g
    Champignon, braun, frisch
  • 2 EL
    Olivenöl
  • 2 EL
    Sojasoße
  • 1 Stück
    Knoblauch, Zehe, roh
  • 3 g
    Rosmarin, roh
  • 3 g
    Thymian, roh
  • 3 g
    Oregano, getrocknet
  • 0.5 Stück
    Petersilie, Bund, roh
  • 1 Prise
    Muskat, gemahlen
  • 1 Prise
    Salz
  • 1 Prise
    Pfeffer, schwarz
Die neuen EoK Meal Prep Boxen Die Eigenschaften Meal Prep Boxen

Meal Prep Boxen Warteliste

Jetzt eintragen

ANZEIGE

Anleitung

  • Pilze zuerst grob vom Dreck befreien und putzen, dann vierteln. Kräuter fein hacken, Knoblauch schälen und ebenfalls hacken.

  • Das Öl in der Pfanne (es geht auch eine normale Pfanne) und warten bis das Öl richtig heiß ist: Dann die Champignons hinein geben und eine Minute scharf anbraten. Dann den gehackten Knoblauch und zwei Esslöffel Sojasoße dazu geben und gut durchmischen.

  • Anschließend Rosmarin und Thymian dazu geben und mit schwarzem Pfeffer, Meersalz und etwas Muskat würzen. Durchmischen und abschmecken.

  • Pfanne vom Herd nehmen und direkt Orgeano und die gehackte Petersilie dazu geben und vermengen.

  • Mit einer Unterlage direkt in der Pfanne servieren.

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

Rezept im Detail

Für den kleinen Hunger oder als Beilage: lecker gebratene Champignons direkt aus der Pfanne. Schmiedeeiserne Pfannen kommen gerade wieder sehr in Mode. Sie haben eigentlich nur Vorteile: Eine große Pfanne bekommt man schon für kleines Geld - Made in Germany. Und es gibt eigentlich keine pflegeleichteren Pfannen. Bratreste, Öl und leicht eingebrannte Reste sind erwünscht. Nach dem Kochen wird die Pfanne einfach grob von Resten befreit und einfach mit einem Küchentuch ausgewischt - kein Spülen, keine Spülmaschine. Die Fett- und Ölschicht setzt sich in den Rillen der Pfanne ab und bildet schon nach wenigen Brateinlagen eine natürliche (Schutz-)Schicht. Optimal geeignet für Fleisch, frisches knackiges Gemüse und vieles mehr.

pfanneguss

Wichtig: den Durchmesser so wählen, dass die Pfanne möglichst deckend auf die Herdplatte passt (bei einem Gasherd nicht so wichtig). Zudem sollte man sich zusätzlich die Pflegehinweise und die Infos zum Einkochen durchlesen und diese auch beachten. Dann ist so eine Pfanne echt der Wahnsinn! Aber jetzt erstmal zu Pilzrezept:

champi1

Zuerst werden alle Zutaten gewaschen und kleingeschnippelt. Etwas Öl wird in der Pfanne erhitzt bis es richtig heiß ist, dann kommen zuerst die Champignons hinein...

champi2

... und anschließend der Rest inkl. Kräuter. Alles ordentlich würzen und abschmecken und am besten direkt in der Pfanne (mit Untersatz) servieren (Vorsicht: Pfanne ist heiß):

champi4

champi3

Ernährungstagebuch (Daily Diary mit Terminplaner)

156 Seiten zum Planen und Tracken. Überwache alle deine Mahlzeiten inkl. Geschmack, Hunger und Verträglichkeit. Verwalte Termine und bleibe motiviert. Echtes Hardcover mit Flachgummi- und Leseband.

zum Tagebuch
Dieses Rezepte wurde gekocht von...
Alexander

Alexander ( 432 Rezepte & Beiträge)

Ich bin Low-Carb Ernährungsberater, Bestseller-Autor von inzwischen drei im Deutschen Buchhandel erschienenen Low-Carb Kochbüchern und habe selbst über 20 Kilo mit dem Konzept von Essen ohne Kohlenhydate abgenommen. Das möchte ich an euch weitergeben.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
Renate NickenigJenJuliaFitnessKochArkona Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
Arkona
Gast
Arkona

Leider mehr Fett als alles andere…Low Carb hin oder her…

FitnessKoch
Gast
FitnessKoch

Entweder Low Carb oder High Carb Low Fat beides ist leider LC un LF is gleichzeitig nicht richtig möglich.

Richtig Lecker

Julia
Gast
Julia

Ich spekuliere mal, dass es sich um einen Tippfehler handelt, schließlich haben die Champignons nur 0,2g auf 100g und das bisschen Öl kann diesen Wert auch nicht verursachen

Jen
Gast
Jen

Wie kommen denn so viele Kalorien zusammen? Wenn ich das alles für eine Portion eingebe komme ich auf ca. 187 kcal ?

Renate Nickenig
Gast
Renate Nickenig

Die rechnen die Pfanne mit . hihi Ich nehme Kokosöl schmeckt noch besser sind aber auch nicht weniger kj . Ein Eßl Olivenöl hat 339 kj . Das Öl ist die Bombe !