Würzig gebratene Champignons
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50)
Loading...Loading...

Würzig gebratene Champignons

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 10 Min.
Kochen/Backen 10 Min.
Gesamt 20 Min.
Schwierigkeit Einfach

Für den kleinen Hunger oder als Beilage: lecker gebratene Champignons direkt aus der Pfanne. Schmiedeeiserne Pfannen kommen gerade wieder sehr in Mode. Sie haben eigentlich nur Vorteile: Eine große Pfanne bekommt man schon für kleines Geld – Made in Germany. Und es gibt eigentlich keine pflegeleichteren Pfannen. Bratreste, Öl und leicht eingebrannte Reste sind erwünscht. Nach dem Kochen wird die Pfanne einfach grob von Resten befreit und einfach mit einem Küchentuch ausgewischt – kein Spülen, keine Spülmaschine. Die Fett- und Ölschicht setzt sich in den Rillen der Pfanne ab und bildet schon nach wenigen Brateinlagen eine natürliche (Schutz-)Schicht. Optimal geeignet für Fleisch, frisches knackiges Gemüse und vieles mehr.

 

pfanneguss

 

Wichtig: den Durchmesser so wählen, dass die Pfanne möglichst deckend auf die Herdplatte passt (bei einem Gasherd nicht so wichtig). Zudem sollte man sich zusätzlich die Pflegehinweise und die Infos zum Einkochen durchlesen und diese auch beachten. Dann ist so eine Pfanne echt der Wahnsinn! Aber jetzt erstmal zu Pilzrezept:

 

champi1

 

Zuerst werden alle Zutaten gewaschen und kleingeschnippelt. Etwas Öl wird in der Pfanne erhitzt bis es richtig heiß ist, dann kommen zuerst die Champignons hinein…

 

champi2

 

… und anschließend der Rest inkl. Kräuter. Alles ordentlich würzen und abschmecken und am besten direkt in der Pfanne (mit Untersatz) servieren (Vorsicht: Pfanne ist heiß):

 

champi4

 

champi3

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 300g
    frische Champignons
  • 2 EL
    Olivenöl
  • 2 EL
    Sojasoße
  • 1
    Zweig Rosmarin
  • 1
    Zweig Thymian
  • 1 TL
    Oregano
  • 1
    Handvoll Petersilie
  • 1
    Knoblauchzehe
  • Prise
    Muskat
  • Prise
    schwarzer Pfeffer
  • Prise
    Fleur de Sel (Meersalz)

Anleitung

  • Pilze zuerst grob vom Dreck befreien und putzen, dann vierteln. Kräuter fein hacken, Knoblauch schälen und ebenfalls hacken.

  • Das Öl in der Pfanne (es geht auch eine normale Pfanne) und warten bis das Öl richtig heiß ist: Dann die Champignons hinein geben und eine Minute scharf anbraten. Dann den gehackten Knoblauch und zwei Esslöffel Sojasoße dazu geben und gut durchmischen.

  • Anschließend Rosmarin und Thymian dazu geben und mit schwarzem Pfeffer, Meersalz und etwas Muskat würzen. Durchmischen und abschmecken.

  • Pfanne vom Herd nehmen und direkt Orgeano und die gehackte Petersilie dazu geben und vermengen.

  • Mit einer Unterlage direkt in der Pfanne servieren.

Zucchini Schneider
Mandelmehl
Essen ohne Kohlenhydrate - Gemischte Low-Carb Rezepte
Low-Carb - Der Einstieg

Nährwerte (pro Portion)

Eiweiß 8.5g
Fett 28g
Kohlenhydrate 2.5g
Brennwert 305 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Würzig gebratene Champignons"

avatar

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Arkona
Gast
Arkona
6 Monate 17 Tage her

Leider mehr Fett als alles andere…Low Carb hin oder her…

FitnessKoch
Gast
FitnessKoch
6 Monate 13 Tage her

Entweder Low Carb oder High Carb Low Fat beides ist leider LC un LF is gleichzeitig nicht richtig möglich.

Richtig Lecker

Julia
Gast
Julia
6 Monate 11 Tage her

Ich spekuliere mal, dass es sich um einen Tippfehler handelt, schließlich haben die Champignons nur 0,2g auf 100g und das bisschen Öl kann diesen Wert auch nicht verursachen

wpDiscuz