Zucchini mit Hackbällchen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6)
Loading...Loading...

Zucchini mit Hackbällchen

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 15 Min.
Kochen/Backen 25 Min.
Gesamt 40 Min.
Schwierigkeit Einfach

Was du brauchst

Los geht's

Das Rezept 'Zucchini mit Hackbällchen' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

Zucchini und Hackfleisch sind eine unschlagbare Kombination. Extrem lecker und sättigend. Die gefüllten Zucchini mit Hackbällchen sind einfach zubereitet und ergeben ein tolles Feierabendgericht. Die Zucchini lassen  sich super vorbereiten. Perfekt für Gäste.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn dir das Rezept 'Zucchini mit Hackbällchen' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (über 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 1
    runde Zucchini
  • 100g
    Kirschtomaten
  • 30g
    Zwiebel
  • 20g
    Lauchzwiebel
  • 3g
    Petersilie
  • 150g
    Rinderhackfleisch
  • 1
    Ei
  • 1 TL
    Senf
  • 1/2 TL
    Johannisbrotkernmehl
  • 1/2 TL
    Paprikapulver
  • etwas
    Chiliflocken
  • 1 EL
    Olivenöl
  • etwas
    Salz
  • etwas
    Pfeffer
  • 70g
    Ricotta

Anleitung

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.

  • Zucchini waschen, das obere Drittel abschneiden und aushöhlen. Das Fruchtfleisch hacken und zur Seite stellen. Das Innere der Zucchini salzen und pfeffern.

  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Zucchini mit der Schnittfläche nach unten etwa 5 Minuten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

  • Zwiebel und Petersilie hacken. Mit dem Hackfleisch in eine Schüssel geben. Ei, Senf, Paprikapulver, Chiliflocken und Johannisbrotkernmehl hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut miteinander verkneten. Kleine Hackbällchen aus der Masse formen. In einer Pfanne rundherum etwa 5 Minuten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

  • Frühlingszwiebel und Kirschtomaten waschen. Kirschtomaten halbieren und Frühlingszwiebel hacken. Zusammen mit den Zucchiniwürfeln im Hackbällchen-Bratfett andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Hackbällchen zum Gemüse geben und vermischen. Die Mischung in die Zucchini füllen. Ricotta darüber geben und im Ofen für etwa 15 Minuten überbacken.

Nährwerte (pro Portion)

Eiweiß 51.9g
Fett 50g
Kohlenhydrate 18.9g
Brennwert 737 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar* auf "Zucchini mit Hackbällchen"

avatar
neuste älteste beste Bewertung
Tine
Gast
Tine

Zucchino muss es im Singular heißen!

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.