Filet mit Bohnen-Baconrolle und Kohlrabi-Pommes
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24)
Loading...Loading...

Filet mit Bohnen-Baconrolle und Kohlrabi-Pommes

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 70 Min.
Kochen/Backen 10 Min.
Gesamt 80 Min.
Schwierigkeit Schwer

Los geht's

Das Rezept 'Filet mit Bohnen-Baconrolle und Kohlrabi-Pommes' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

Dieses Rezept ist durch die schwere Koordination und Ziele nicht einfach: Das Filet sollte auf den Punkt medium aus dem Ofen kommen, gleichzeitig müssen die Kohlrabi-Pommes auch zu diesem Zeitpunkt (auch im Ofen) fertig werden. In den kleinen Pausen wollen die vorgekochten Bohnen mit Bacon umwickelt und in der Pfanne angebraten werden. Los geht’s:

 

 

Das Steak braucht Zimmertemperatur. Daher muss es eine Stunde bevor es los geht aus dem Kühlschrank gelegt werden. Das Öl sollte ein Öl mit hohem Rauchpunkt sein.

 

 

Angebraten wird pro Seite nicht länger als 60 bis 90 Sekunden. Außerdem kommt das Filet erst in die Pfanne wenn das Öl anfängt zu rauchen und sehr sehr heiß ist. Danach wird gewürzt:

 

 

 

Dann geht es noch in den Ofen bis die perfekte Kerntemperatur erreicht ist. Diese sollte bei 57 bis 60 Grad liegen. Wenn alles perfekt passt, wird alles zum richtigen Zeitpunkt fertig. Lecker.

 

Wenn dir das Rezept 'Filet mit Bohnen-Baconrolle und Kohlrabi-Pommes' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (über 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 200g
    Rinderfilet
  • 2 EL
    Erdnussöl
  • 1
    Portion Kohlrabi-Pommes
  • 50g
    kleine Bohnen
  • 3
    Scheiben Bacon
  • Prise
    Meersalz, schwarzer Pfeffer

Anleitung

  • Das Fleisch etwa eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen, so dass es Zimmertemperatur bekommt. Dann kurz mit kaltem Wasser abwaschen und mit Küchentüchern trocken tupfen.

  • In der Zwischenzeit (während das Filet auf Zimmertemperatur kommt) einen kleinen Topf mit Wasser zum kochen bringen. Leicht salzen und die kleinen Bohnen für ein paar Minuten kochen. Dann ableeren und abschrecken. In der gleichen Zeit die Kohlrabi-Pommes nach meinem Rezept vorbereiten und in den Ofen geben. Wenn die Pommes ca. 10 Minuten im Ofen sind können wir mit dem Filet anfangen:

  • EIn passendes Öl mit hohem Rauchpunkt (zB. Erdnussöl oder Butterschmalz sowie raffinierte Pflanzenöle) in einer Pfanne erhitzen. Andere Öle würden bei den hohen gewünschten Temperaturen bereits verbrennen. So lange warten bis es leicht anfängt zu rauchen. Das ist das Zeichen: Filet ab in die Pfanne (optimal wäre eine gusseiserne Pfanne oder eine Pfanne mit Rillen und Vertiefungen ... hab ich aber bis jetzt auch noch keine). Je nach Dicke (mein Filet war etwa 200g schwer und 2 Finger dick) zwischen maximal 60 und 90 Sekunden pro Seite scharf anbraten. Während dem Braten das Fleisch nicht bewegen oder mit Kochwerkzeug betätscheln.

  • Nach dem Braten auf einen Teller legen und kurz liegen lassen. Dann mit Meersalz (Sal de Mer) und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer von beiden Seiten würzen.

  • Dann ab in den Ofen zu den fast fertigen Pommes. Die Hitze jetzt auf ca. 100 °C reduzieren ... ich lege das Fleisch dann immer direkt auf den Rost und ein Teller darunter. Wer es perfekt machen will, benutzt einen Temperaturmesser für die Kerntemperatur. So lange das Filet und die Pommes noch im Ofen sind, die Bohnen in drei Teile aufteilen und je mit einem Streifen Bacon einwickeln. Bei knapp unter 60 Grad ist das Filet perfekt Medium. Jetzt sollten auch die Kohlrabi-Pommes fertig sein. Das Filet aus dem Ofen nehmen und ein paar Minuten einfach auf einem Teller ruhen lassen.

  • In dieser Ruhezeit die Bohnen-Baconrollen kurz scharf mit etwas Öl von allen Seiten anbraten und auf dem Teller anrichten. Die Portion Kohlrabi-Pommes dazu geben und zusammen mit dem fertigen Medium-Filet servieren. Bei Bedarf auf gerne in Streifen aufschneiden.

Nährwerte (pro Portion)

Eiweiß 66g
Fett 25g
Kohlenhydrate 6g
Brennwert 513 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar