Fitness-Salat mit Rinderstreifen und Avocado
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41)
Loading...Loading...

Fitness-Salat mit Rinderstreifen und Avocado

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 20 Min.
Kochen/Backen 0 Min.
Gesamt 20 Min.
Schwierigkeit Einfach

Los geht's

Das Rezept 'Fitness-Salat mit Rinderstreifen und Avocado' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

Fitness-Salat mit gesunden Fetten aus Avocado und jeder Menge Protein aus leicht gegrillten Rindfleischstreifen (alternativ auch aus der Pfanne). Zunächst grillen oder braten wir das Rindfleisch. Vorgehen könnt ihr dabei wie in diesem Rezept beschrieben. Das Fleisch kann auch kalt in den Salat – man kann es also auch schon zu einem anderen Zeitpunkt vorbereiten oder Reste verwenden.

 

 

Zunächst wird der Salat gewaschen und in feine Streifen geschnitten. Ich habe dazu den kleinen Römersalat verwendet.

 

 

Für das Dressing werden die Zutaten einfach vermischt und gewürtzt. Wer möchte, kann der Mischung am Ende auch noch etwas Xucker, Stevia oder Agavendicksaft untermischen. LECKER!

 

 

Avocado in Streifen schneiden und dann alles in der Schüssel vermischen und das Fleisch dazu geben:

 

 

 

 

Wenn dir das Rezept 'Fitness-Salat mit Rinderstreifen und Avocado' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (fast 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 2 Portion/en)

  • 2
    Köpfchen Römersalat
  • 1
    Avocado
  • 200g
    mageres Rindfleisch
  • 3 EL
    Olivenöl
  • 2 EL
    Joghurt
  • 1 TL
    Senf
  • Prise
    Salz, Pfeffer
  • etwas
    Dill
  • 1 TL
    Essig (optional)
  • 1/2 TL
    Agavendicksaft (optional)

Anleitung

  • Rindfleisch entsprechend dieses Rezeptes vorbereiten.

  • Salat waschen und trocken schleudern. In feine Streifen schneiden. Alles in eine Salatschüssel geben.

  • Zutaten für das Dressing (Joghurt, Senf, Olivenöl, Salz und Pfeffer) in einer Tasse vermischen. Optional noch einen Schuss Essig und eine Prise Xucker, Stevia oder Agavendicksaft dazu geben.

  • Avocado halbieren und entkernen und aus der Schale lösen. In Streifen schneiden und in die Schüssel geben. Fleisch dazu geben. Zusammen mit dem Dressing vermischen und abschmecken. Abschließend noch etwas Dill dazu geben.

Nährwerte (pro Portion)

Eiweiß 6g
Fett 28g
Kohlenhydrate 8g
Brennwert 321 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar

wpDiscuz