Low-Carb Blumenkohl-Schnitzel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (77)
Loading...Loading...
27. April 2016
20min
Low-Carb Blumenkohl-Schnitzel

© Essen ohne Kohlenhydrate

Portionen
1
Portionen
Kohlenhydrate
8g
Kohlenhydrate
Eiweiß
13g
Eiweiß
Fett
16g
Fett
Kalorien
241
Kalorien
Drucken Teilen Pin it

mit viel gekocht von Alexander

Zutaten (für 2 Portion/en)

  • 0.5 Stück
    Blumenkohl, roh
  • 0 Stück
    Eigelb
  • 15 ml
    Olivenöl
  • 15 g
    Süßlupinenmehl
  • 1 Prise
    Meersalz, grob
Die neuen EoK Meal Prep Boxen Die Eigenschaften Meal Prep Boxen

Meal Prep Boxen Warteliste

Jetzt eintragen

ANZEIGE

Anleitung

  • Blumenkohl vom Strunk und den Blätter entfernen. Den Kopf aber sonst am Stück lassen. Mit einem großen und langen Messer von der Mitte des Blumenkohl mehrere Scheiben abschneiden. Von der Dicke etwa einen Zentimeter plus/minus.

  • Das Eigelb und etwas Süßlupinenmehl (ich habe am Ende etwa 30g davon verwendet) in zwei separaten flachen Schüsseln/Schalen vorbereiten.

  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Dann jedes Blumenkohl-Schnitzel zuerst in das Eigelb tunken und anschließend im Mehl wenden und dann direkt in die Pfanne geben. Nach kurzer Zeit wenden und von der anderen Seite anbraten.

  • Mit Salat direkt auf dem Teller anrichten und noch etwas frisches Meersalz darüber bröseln.

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

Rezept im Detail

Wie ihr merkt, versuche ich gerade wieder sehr viel mit frischem Blumenkohl. Der ist aber auch einfach lecker. Ein Freund hat mich vor ein paar Tagen auf die Idee gebracht einen kompletten Blumenkohl in Scheiben zu schneiden und die Scheiben dann als "Schnitzel" zu panieren. Das ganze hab ich mal getestet. Dazu habe ich (wie bei meinem Low-Carb Schnitzel) Süßlupinenmehl verwendet. Dabei wendet man die Blumenkohlscheiben nach dem Bad in Eigelb in dem Süßlupinenmehl. So ist die Menge der Lupine auch nicht zu hoch. Beim Kauf des Mehles solltet ihr sehr darauf achten, ein hochwertiges Bio-Produkt zu kaufen. Zudem sollte auch die täglich konsumierte Menge überwacht werden.

schnitzel1

Zuerst wird der Strunk entfernt. Der Kopf an sich bleibt aber am Stück. Von der Mitte nach Außen habe ich denn ein paar Scheiben geschnitten. Auf einem mittleren Kopf bekommt man so etwa drei bis vier Scheiben vom Blumenkohl. Nach außen hin zerfallen die Scheiben dann in die einzelnen Röschen. Die Reste aufheben oder in einer anderen Mahlzeit verkochen.

schnitzel2

Mit Eigelb getränkt und in Süßlupinenmehl paniert, wandern die Blumenkohl-Schnitzel dann in die Pfanne. Von beiden Seiten anbraten. In der Zwischenzeit dann zum Beispiel einen leckeren Salat vorbereiten. Aus der Pfanne direkt auf den Teller. Das "Schnitzel" jetzt noch mit etwas frischem Meersalz bestreuen.

schnitzel3

Ernährungstagebuch (Daily Diary mit Terminplaner)

156 Seiten zum Planen und Tracken. Überwache alle deine Mahlzeiten inkl. Geschmack, Hunger und Verträglichkeit. Verwalte Termine und bleibe motiviert. Echtes Hardcover mit Flachgummi- und Leseband.

zum Tagebuch
Pin it

Speichere das Rezept Low-Carb Blumenkohl-Schnitzel direkt auf deiner Rezepte-Pinnwand.

Pin it
h
Dieses Rezepte wurde gekocht von...
Alexander

Alexander ( 432 Rezepte & Beiträge)

Ich bin Low-Carb Ernährungsberater, Bestseller-Autor von inzwischen drei im Deutschen Buchhandel erschienenen Low-Carb Kochbüchern und habe selbst über 20 Kilo mit dem Konzept von Essen ohne Kohlenhydate abgenommen. Das möchte ich an euch weitergeben.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
2 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
6 Kommentatoren
GyörgyiSabrinaAlexanderMarieSylvia Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
haake
Gast
haake

muss man den Blumenkohl nicht ein wenig vorher kochen?

Sylvia
Gast
Sylvia

wirklich supertolle rezepte, mir wird das bei facebook immer vorgeschlagen.
ich habe eine allgemeine frage: ich esse kein fleisch, aber fisch/meerestiere.
lohnt es sich für mich das buch zu kaufen? 🙂

Marie
Gast
Marie

Kann man anstatt Süßlupinenmehl auch Dinkelmehl verwenden?

Sabrina
Gast
Sabrina

War sowas von super lecker… kocht jetzt jeder nach von meinen Bekannten

Györgyi
Gast
Györgyi

Die Scheiben salzen, 20 Minuten ziehen lassen. Dann zuerst in das Mehl, dann ins Ei. Und braten. So probiere ich es morgen, sogar mit Kichhererbsenmehl.

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.