Überbackenes Low-Carb-Fladenbrot (Zucchini-Käse)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (145)
Loading...Loading...

Überbackenes Low-Carb-Fladenbrot (Zucchini-Käse)

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 10 Min.
Kochen/Backen 25 Min.
Gesamt 35 Min.
Schwierigkeit Einfach

Los geht's

Das Rezept 'Überbackenes Low-Carb-Fladenbrot (Zucchini-Käse)' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

Wir haben ein paar neue Sachen ausprobiert: Für verschiedene überbackene luftige Low-Carb Fladenbrote verwenden wir dieses Rezept als Basis für leckeres Fingerfood oder als Low-Carb Fladenbrot/Brotersatz. In dieser Variante haben wir das Fladenbrot mit einer Schicht geriebem Mozzarella und dünn geschnittenem Zucchini überbacken.

Wenn dir das Rezept 'Überbackenes Low-Carb-Fladenbrot (Zucchini-Käse)' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (über 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 2 Portion/en)

  • 100g
    Frischkäse (0,2%)
  • 3
    Eier
  • 1 EL
    Flohsamenschalenpulver
  • 1 EL
    Backpulver
  • 75g
    Käse (gerieben)
  • 30g
    Zucchini
  • Prise
    Salz
  • etwas
    Öl
  • etwas
    Dillspitzen

Anleitung

  • Backofen vorheizen auf 150 °C (Umluft) und ein Backblech mit Backpapier bereitstellen.

  • Die Eier in zwei getrennte Schüsseln trennen.

  • Das Eiweiß steif schlagen.

  • Frischkäse, Flohsamenschalenpulver und Backpulver zu dem Eigelb geben und gut vermischen. Gut salzen. Dann der Masse ca. 50g vom geriebenen Käse unterrühren. Anschließend vorsichtig und in aller Ruhe das steife Eiweiß unterheben. Je vorsichtiger ihr das macht, desto fluffiger und luftiger werden die Brote.

  • Das Backpapier zur Sicherheit nochmal mit einem Küchentuch und einem Tropfen Öl einreiben (es reicht ganz wenig), damit die Brote am Ende nicht kleben bleiben.

  • Die Masse dann in beliebig viele kleine Fladen auf dem Backblech verteilen. Wir haben immer ca. 4 kleine Fladenbrote (für ingesamt 2 Personen) aus den Zutaten hinbekommen. Alles auf einen starken Zentimeter Höhe verteilen.

  • Für ca. 15 Minuten backen und dabei immer im Auge behalten. Nach 15 Minuten kurz aus dem Ofen nehmen und alle Fladen mit einer schicht geriebem Mozzarella bestreuen. Darauf noch frischen und dünn geschnittene Zucchini verteilen.

  • Den Ofen auf Umluft plus Oberhitze umschalten und die Fladen nochmal für ca. 10 Minuten auf hoher Schiene in den Ofen (aber die ganze Zeit im Auge behalten).

  • Wenn die Fladen braun werden und der Käse fertig zerlaufen ist, aus dem Ofen nehmen, mit etwas Dillspitzen bestreuen und abkühlen lassen.

Nährwerte (pro Portion)

Eiweiß 20g
Fett 16g
Kohlenhydrate 4.8g
Brennwert 251 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar