Low-Carb Quinoa-Quarkbrötchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (325)
Loading...Loading...
14. April 2016
50min
h Low-Carb Quinoa-Quarkbrötchen

© Essen ohne Kohlenhydrate

1
Portionen
4g
Kohlenhydrate
6.5g
Eiweiß
5g
Fett
87
Kalorien
Drucken Teilen Pin it

mit viel gekocht von Alexander

Zutaten (für 9 Portion/en)

Anleitung

  • Für 200g gekochten Quinoa werden ca. 50g ungekochter Quinoa und 150ml Wasser benötigt. Die Anleitung zur Zubereitung findet ihr in meinem Grundrezept für gekochten Quinoa.

  • Backofen auf ca. 200 °C vorheizen (Ober-/Unterhitze). Backblech mit Backpapier bereitlegen.

  • Alle Zutaten verkneten, bis ein Teig entsteht. Aus dem Teig ca. 9 kleine Brötchen formen. Je nach Teigkonsistenz mit etwas zusätzlichem Mandelmehl anmischen oder ein Ei weglassen.

  • Ungefähr 30 bis 40 Minuten backen. Die Oberfläche sollte goldbraun werden. Während die Brötchen backen, den Ofen nicht öffnen.

Ab in die Küche

Das Rezept 'Low-Carb Quinoa-Quarkbrötchen' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in deine Low-Carb Ernährung. Passe einfach die Nährwerte für deine Portion an oder suche dir passende Rezepte aus unserer Rezepte-Hauptübersicht heraus.

Minus Käse, plus Quinoa: Dieses Rezept ist die Kombination von zwei meiner Rezepte. Viele von euch haben bestimmt schon meine Chia-Eiweißbrötchen nachgebacken. Heute gibt es die Variante mit gekochte Quinoa-Samen. Dieser enthält nur ca. 20% Kohlenhydrate. Zusätzlich sind die Samen sehr reich an guten Proteinen und Ballaststoffen. Mineral- und Pflanzenstoffe fehlten natürlich auch nicht. Zwar liegt der Wert an Kohlenhydraten auf 100g relativ hoch, aber viel von dem gesunden Getreide brauchen wir gar nicht. Der Großteil der Körner besteht nach dem Kochen und Quellen aus Wasser - um ganz genau zu sein, nehmen die Quinoa-Samen die dreifache Menge ihres Gewichtes an Wasser auf. Wie ihr die Quinoa-Samen richtig kocht und behandelt entnehmt ihr bitte meinem Grundrezept zu gekochtem Quinoa.

 

Das Rezept ist denkbar einfach: Einfach alle Zutaten vermischen und kleine Brötchen daraus formen. Leicht einschneiden und ab in den Ofen.

 

quipan1

 

Je nachdem wie trocken oder nass die Quinoa-Samen noch sind muss man die Teigmasse mit etwas mehr oder weniger Flohsamenschalenpulver anmischen. Man könnte zum Beispiel etwas mehr Mandelmehl dazu geben oder eines der Eier weglassen um etwas Spielraum mit der Konsistenz zu haben. Nicht jede Teigmasse wird bei den exakt gleichen Mengen Lebensmitteln immer genau gleich. Das liegt an den verschiedenen Lebensmitteln (dabei meine ich sowohl Qualität als auch andere fertigungsbedingte Unterschiede). Aus meinen Zutaten habe ich 9 Brötchen formen können.

 

quipan2

 

Im Ofen brauchen die Brötchen etwas bis sie "ausgehen". Lasst also etwas Platz zwischen den Brötchen. Dafür machen sie sich aber super auf jedem Frühstückstisch (bevorzugt natürlich auch am Wochenende auf der sonnigen Terrasse):

 

quipan3

 

Auch aufgeschnitten kommen die Brötchen sehr nah an "echte Brötchen" heran. Zum Beispiel mit etwas Frischkäse bestrichen oder mit Schinken belegt, schmeckt mach eigentlich keinen Unterschied mehr.

 

quipan4

Wenn dir das Rezept 'Low-Carb Quinoa-Quarkbrötchen' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (über 940.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Pin it

Speichere das Rezept Low-Carb Quinoa-Quarkbrötchen direkt auf deiner Rezepte-Pinnwand.

Pin it
h
Dieses Rezepte wurde gekocht von...
Alexander

Alexander (345 Rezepte & Beiträge)

Ich bin Low-Carb Ernährungsberater, Bestseller-Autor von inzwischen drei im Deutschen Buchhandel erschienenen Low-Carb Kochbüchern und habe selbst über 20 Kilo mit dem Konzept von Essen ohne Kohlenhydate abgenommen. Das möchte ich an euch weitergeben.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

Über dieses Rezept

47
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
22 Kommentar Themen
25 Themen Antworten
9 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
25 Kommentatoren
AlexandermarlisAlexanderJürgen BeckerDOM Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
Gabriele
Gast
Gabriele

Lecker!
Obwohl meine nach dem Abkühlen zusammengefallen sind.
Und was sind das für schwarze Samen.Laut Rezept sind doch gar keine drin?

Patricia
Gast
Patricia

Hallo Alex,
ich habe gestern die Brötchen gebacken. Im Backofen gingen sie super auf, aber nach dem abkühlen sind sie ziemlich eingeschrumpft. Über Nacht habe ich sie im Kühlschrank gelagert und eben eins davon gegessen. Deine sehen so schön strukturiert und fluffig aus, meine dagegen war ein Klumpen Etwas, feucht innen und sehr mastig. Meine Frage ist; soll ich die Brötchen beim nächsten Mal eher bei niedrigerer Temperatur und länger, oder eher bei höherer Temperatur backen?

LG Patricia

steffi
Gast
steffi

Was kann ich statt dem Mandelmehl nehmen ??

Denise
Gast
Denise

Habe auch die Quinoa Mischung von dm genommen, gemahlene Mandeln, der griechische Joghurt hatte nur 5% (gab es nicht anders bei uns im Supermarkt) und der Teig war absolut nicht flüssig, nur klebrig und man konnte gut formen. Die Brötchen gingen auf, doch ich würde nur nie wieder den Ofen öffnen vor Ende der Backzeit, da sie sonst in sich zusammenfallen wie ein Soufflé.

Irina
Gast
Irina

Habe roten Quinoa genommen, statt griechischem Joghurt normalen Naturjoghurt und statt Mandelmehl Dinkelmehl. Sind sehr lecker geworden!

Melanie
Gast
Melanie

Super. Die Brötchen sind sehr gut geworden und schmecken super lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept. Wird es sicherlich öfter geben.

Katharina
Gast
Katharina

Was kann ich denn statt dem flosamenpuöver nehmen???

Lea
Gast
Lea

Ich habe sie komplett rausgelassene und anstatt Mandelmehl gemahlene Mandeln genommen. Ich weis nicht ob es genau daran lag, dass mein Teig dann noch so flüssig war aber ich habe dann um einiges mehr von den Mandeln hinzugefügt und die Brötchen in eine muffinform gebacken :b jetzt sind sie zwar Klein aber schmecken richtig gut! Ich frag mich jetzt nur, ob die kcal Anzahl um einiges angestiegen ist …

Marielle
Gast
Marielle

Hallo,
ich mache Low Carb erst seit ein paar Tagen und habe die Brötchen heute auch mal probiert, leider habe ich bei weitem nicht so eine Konsistenz wie auf dem Foto hinbekommen. Der Teig war unglaublich flüssig, konnte keine Brötchen draus formen, trotz zusätzlichem Mandelmehl.
Habe allerdings Flohsamen verwendet und kein Pulver. Lag es daran und gibt es da keinen Unterschied?
Hat vielleicht Jemand einen Tip, woran es lag?
Danke und LG

Laureen
Gast
Laureen

Ich habe mich ans Rezept gehalten, alles eingetragen, aber laut mein App Lifesum hat 1 Brötchen über 112 kcal.

Claudia
Gast
Claudia

Super lecker auch am nächsten Tag halbieren in den Toster wie gerade aus dem Ofen

Claudia
Gast
Claudia

Hallo Alex warum werden meine Kommentare immer gelöcht mach ich was falsch

Inge
Gast
Inge

hallo alex, habe diese brötchen jetzt schon mehrmals gebacken. sie sind so fluffig und schmecken prima. danke. leider ist es mir noch nie gelungen, zu verhindern, dass sie zusammen fallen. hast du noch eine idee? ich öffne nicht den ofen und lasse sie auch darin abkühlen. bereits da kann ich sehen, wie sie zusammen fallen.

Lilli
Gast
Lilli

Hallo Alex, habe gerade die Quinoa-Quark Brötchen gebacken. Sind super geworden und auch nicht zusammengefallen als ich sie aus dem Backofen nahm. Ich denke, dass das Geheimnis daran liegt, den Teig lange ruhen zu lassen. Da alle Zutaten stark aufquellen brauchen sie Zeit. Dadurch bekommt der Teig mehr Stabilität und fällt nicht mehr zusammen.

Daniel
Gast
Daniel

Hallo Alex, habe heute auch versucht dein Rezept nachzustellen aber auch bei mir gehen die Brötchen richtig gut auf sind Braun. Ist aber alles nur Luft. Schneidet man diese auf ist der Tag innen noch Roh. Wenn ich deine Bilder anschaue ist der Teig schon recht fest, War meiner gestern auch, habe ihn aber noc ein wenig ziehen lassen. Ich versuche es kommende Woche noch einmal. Hast du noch einen Tipp?

Simone
Gast
Simone

Mmmhh, habe mich zu 100% an das Rezept gehalten, und leider sind die Brötchen auch nach der Backzeit total zusammengefallen. Backen ist generell nicht mein Ding und Low Carb backen istnoch eine ganz andere Herausforderung. Vielleicht schmecken sie ja trotzdem 😉

Svenja
Gast
Svenja

Hallo, werden die Brötchen bei 200 Grad Ober- und Unterhitze die ganzen 30-40 Minuten gebacken? Oder mit Umluft und weniger Grad? Liebe Grüße Svenja

Claudia
Gast
Claudia

Erster Versuch – super gelungen, sehr schmackhaft! Bin begeistert!

Sabine Helle
Gast
Sabine Helle

Kann ich auch Roggenmehl verwenden

marlis
Gast
marlis

Hallo!
Ich dachte, Quinoa hat viel mehr KH? habe 64 KH gelesen!
Gruß
Marlis

Kristina
Gast
Kristina

Hi Alex
Ich möchte diese Brötchen morgen gerne nachbacken…ist es auch möglich, diese einzufrieren oder würdest du dies nicht empfehlen?

Lieber Gruss und danke für deine Antwort!
Mach weiter so!

DOM
Gast
DOM

hallo
zwecks den nährwerten auf wieviel gramm ist das gemessen was hat eine portion
danke

Jürgen Becker
Gast
Jürgen Becker

Ich fand die Brötchen auch etwas zu weich. Wie könnte ich die Festigkeit erhöhen? Nur Quark und mehr Mandelmehl?

Gruß

Jürgen

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
marlis
Gast
marlis

Aber hat Quinoa nicht viele Kohlenhydrate? lG Marlis

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.

Der Bestseller mit Ernährungsplan

  • €29,99 statt €49,99 (UVP)
  • 133 bebilderte Rezepte auf 364 Seiten
  • mit Ernährungsplan zum selbst aussuchen
  • über 50 Seiten Tipps & Tricks
  • alles über Low-Carb
  • Automatische Mitgliedschaft im #TEAMEOK mit Gruppe
  • Kostenloser Versand nach Deutschland & Österreich
» im EoK-Shop bestellen » bei Amazon bestellen

Komm ins Team zu über 30.000 Teilnehmern und lass dich von allen Mitgliedern motivieren.
Angebote gültig solange der Vorrat reicht.

Der Low-Carb Ernährungsplan von Essen ohne Kohlenhydrate

Folge uns auf

  • Facebook Logo
  • Instagram Logo
  • Youtube Logo
  • Pinterest Logo

#essenohnekohlenhydrate

Ähnliche Rezepte mit Eier

Ähnliche Rezepte mit Flohsamenschalenpulver

Erhalte Angebote und News über den Facebook-Messenger

Erhalte Tipps, Infos, Angebote und kostenlose Ebooks im Facebook-Messenger.

  • alles KOSTENLOS!
  • kostenlose Low-Carb Rezeptempfehlungen
  • aktuelle Sales und Angebote
  • kostenlose Ebook-Downloads
  • Die neuesten Infos zuerst erhalten
» Jetzt kostenlos anmelden
Oder melde dich beim EoK-Newsletter an. Du erhältst die selben Infos.