Sojamehl

Sojamehl

© Essen ohne Kohlenhydrate

Sojamehl: Die Mutter aller Low-Carb Mehle

Bevor die aktuell trendigen Low-Carb Mehle wie Mandel- oder Kokosmehl unseren Markt erobert haben, gibt es seit vielen Jahren Sojamehl in allen Bioläden und Reformhäusern zu kaufen. Der enorm hohe Eiweißgehalt und ein traumhaft niedriger Wert von Kohlenhydraten von zum Teil unter einem Gramm pro 100g Mehl, machen das Sojamehl zu einem super Low-Carb Mehlersatz für Weizenmehl und Co. Auch beim Sojamehl gibt es verschiedene Varianten: Einmal die gemahlenen Sojabohnen oder wie bei Mandel- und Kokosmehl das Nebenprodukt der Sojaölherstellung als entölter Presskuchen.

  • perfekt Low-Carb geeignet
  • fast frei von Kohlenhydraten
  • 100% glutenfrei
  • extrem hoher Eiweißgehalt
  • enthält Vitamin B, Kalzium und Eisen
Eiweiß/100g ca. 45g
Fett/100g ca. 10g
Kohlenhydrate/100g ca. 0,5g
Kcal/100g ca. 274g

Was ist Sojamehl?

Sojamehl wird wie der Name schon sagt, aus der Sojabohne gewonnen. Sojamehl ist ein Trockenprodukt welches wie zum Beispiel das Mandelmehl auf mehrere Varianten hergestellt werden kann. Zum einen gibt es auch beim Sojamehl eine sogenannte Vollfettstufe. Dabei werden die Sojabohnen nicht entölt, sondern einfach nur fein zermahlen. Dieses Mehl besitzt so einen Fettgehalt von ca. 20%. Werden die Bohnen aber vorher gepresst und entölt (notwendiger Schritt zur Herstellung von Sojaöl) so hat die übrige Sojamasse nach dem Mahlen nur noch einen Fettgehalt zwischen 1 bis ca. 10% (abhängig von der Entölung).

Low-Carb Verwendung von Sojamehl

Soja als Kulturpflanze ist schon sehr sehr lange von den Chinesen in Gebrauch. Entöltes Sojamehl findest eine sehr gute Verwendung beim Low-Carb Backen. Seine helle Farbe und der geringe Fettgehalt machen das Mehl perfekt als Zusatz zu anderen Mehlen im Low-Carb Bereich. Dabei machen sich die Emulgatoren besonders gut beim Backen von Kuchen und Broten, Brötchen aber auch für Soßen und Pasten. Zu 100% oder in reiner Form kann das Mehl aber nicht verwendet werden. So sollten nur maximal ein Drittel der Mehlmenge durch Sojamehl ersetzt werden. Beim Kauf ist auf jeden Fall auf den Grad der Entölung und entsprechend den Fettgehalt zu achten.

Low-Carb Mehle im Vergleich

Mehl KH Geschmack Verwendung Ersatz
Sojamehl 0,5g nussig mild Backen bis 20%
Guarkernmehl 1g - Bindemittel >10%
Leinsamenmehl 1g leicht nussig Backen bis 20%
Flohsamenschalenmehl 2g - Backen >10%
Süßlupinenmehl 10g leicht süß, nussig Backen, Getränke, Panieren bis 15%
Mandelmehl 11g leicht bitter Backen, Panieren bis zu 100%
Kokosmehl 10-23g nach Kokos, exotisch Backen, Süßspeisen bis 25%
Kichererbsenmehl 48g kräftig herb Backen bis zu 100%
Vollkorn-Dinkelmehl 64g leicht bitter Backen, Panieren, Bindemittel bis zu 100%
Weizenmehl (405) 72g neutral Backen, Panieren, Bindemittel bis zu 100%

Sojamehl - Empfehlungen & Tipps

Die Nährwertangaben auf dieser Seite beziehen sich auf die von EoK selbst verwendeten Lebensmittel und/oder aus Durchschnittswerten zu dem entsprechenden Rohstoff/Lebensmittel. Die Angegebenen Werte sollen lediglich als Richtwert und zur Einschätzung sowie zum Vergleich der verschiedenen Produkte dienen.